• Prix d'achat
    CHF 750’000.–

Disponibilité

Disponible dès le:
Selon accord

Déménage sans soucis: Offres gratuites pour le déménagement / nettoyage

Coût

Prix d'achat:
CHF 750’000.–

Evaluation gratuite de la valeur vénale/du lieu: Vers l'immo-check

Informations principales

Type:
Maison
Superf. d. terrain:
250 m2
Dernière rénovation:
2000

Caractéristiques et équipements

  • Balcon / Terrasse
  • Vue
  • Place de parc
  • Garage
  • Ancien bâtiment

Description

"Engadinerhaus - RESERVIERT"

Der Gast betritt den Cuort durch die Jahrhunderte alte Rundbogen-Holztüre, hinter welcher auch ein urtümliches Wohnhaus mit Zugang zum Heustall erwartet werden könnte. Die moderne Küche liegt im eigentlichen Küchenbereich neben dem Eingang. Die Gaststube liegt dort, wo früher die Stüva war, erstreckt sich aber auch über den ganzen Heustallbereich. Sie atmet noch heute den authentischen Stil unverfälschter rustikaler Einfachheit, wie wenn hier die Zeit während 100 Jahren stillgestanden wäre.

Die Sonnenterrasse thront über der Geländekante, von wo der Hang steil ins Tal fällt und gibt so den Blick über das imposante Unterengadiner Panorama frei.

Über der Gaststube befindet sich eine Galerie, welche über eine ebenfalls urtümliche Holztreppe erreicht wird. Daran schliessen sich die früheren Schlafräume an: drei Schlafzimmer und ein Bad liegen im Obergeschoss des Wohnhausteils.

Im Untergeschoss befinden sich ein Barraum, auch als Pizzeria genutzt, und die Toiletten.

Zum Haus gehören zwei Autoeinstellplätze in der Garage unter dem Kirchenplatz. Die Pflicht-Parkplätze sind mit der Gemeinde Scuol geregelt worden.

Die Chasa Veglia liegt direkt unterhalb der markanten Kirche von Sent, am Südwestrand des schön erhaltenen alten Dorfkerns. Sie stellt eines der am besten erhaltenen urtümlichen Gebäude in Sent dar, dessen Fassade stilgerecht erhalten ist.

Sent liegt auf einer Sonnenterrasse auf 1440 müM, hoch über dem Talboden des Unterengadins. Hier endet die Traumabfahrt aus dem Skigebiet Mott Naluns. Die Bergbahn in Scuol kann mit dem Postauto innert weniger Minuten erreicht werden.
Sents jahrhundertealte Tradition der Zuckerbäcker wurde in die ganze Welt hinausgetragen. Die Randulins kehren jährlich ins Heimatdorf zurück, dessen Baukultur sie massgeblich mitgeprägt haben.
Seit 2015 ist Sent Teil der Fusionsgemeinde Scuol, welcher auch die Fraktionen Scuol, Ftan, Tarasp, Ardez und Guarda angehören.
In Sent werden die alten Traditionen gepflegt. Das aktive Dorfleben wird geprägt durch ein grosses, vielfältiges kulturelles Angebot. Sent ist schliesslich der Heimatort des weltbekannten Künstlers Not Vital, welcher seit einigen Jahren auch stolzer Besitzer von Schloss Tarasp ist.

Das Unterengadin ist die Heimat von Schellenursli, aber auch eine der vielfältigsten Bike-Regionen der Alpen sowie Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen, unter anderem in den Schweizerischen Nationalpark.

Annonceur

Lauber Barbüda Treuhand AG
No. d'annonce
3000105962
Réf. de l'objet
16.16.16

Contacter l'annonceur

En continuant, j'accepte les CG.