• Prezzo d'acquisto
    Su richiesta
  • Locali
    11
  • Superficie
    370 m2

L'inserzionista non ha fornito un indirizzo esatto.

7452 Cunter

Panoramica demografia e imposte: Guida Comune 7452 Cunter

Disponibilità

Disponibile a partire da:
Su richiesta

Costi

Prezzo d'acquisto:
Su richiesta

Verifica gratuita valore mercato: Alla verifica del prezzo d’acquisto

Trova il mutuo più attraente: Avviare la ricerca

Informazioni principali

Tipo di oggetto:
Casa unifamiliare
Locali:
11
No. abitazioni:
1
Numero di piani:
5
Superficie:
370 m2
Cubatura:
4797 m3
Ultimo rinnovo:
2020
Anno di costruzione:
1622

Caratteristiche e complementi

  • Animali domestici ammessi
  • Balcone / Terrazza
  • Caminetto
  • Adatto per bambini
  • Parcheggio

Descrizione

"Wertvolles sozial- sowie architekturhistorisches Patrizierhaus"

Willkommen im Herzen von Graubünden! Savognin Bivio Albula ist der richtige Ort für alle, die Natur und viel Abwechslung mögen. Wer genussreichen Urlaub sucht, findet im Surses eine optimale Mischung aus Spass, Erholung und Naturerlebnis. Unsere Ferienregion liegt mitten im grössten Naturpark der Schweiz, dem Parc Ela.
Die Ortschaft Cunter (bis 1943 dt. Conters im Oberhalbstein) liegt auf der rechten Talseite entlang der Julierstrasse auf einer Meereshöhe von knapp 1200 m. Seit den 1960er Jahren konnte das ehemals bäuerliche Dorf vom touristischen Aufschwung in Savognin profitieren. So verdoppelte sich die Einwohnerzahl vom Tiefststand im Jahr 1960 auf rund 250 Personen. Zu Cunter gehört die nördlich des Dorfes gelegene Siedlung Burvagn. Die erstmalige Erwähnung erfolgte im Jahr 1370 als Contra. Die Dorfbrände in den Jahren 1754, 1812, 1824 und 1896 liessen kaum ursprüngliche Bausubstanzen zurück. Mitten im Dorf steht die barocke Kirche S. Carlo Borromäus aus dem Jahr 1677. Der Dorfpatron ziert das Wappen der Gemeinde. Ursprünglich gehörte Cunter zu Riom. Die politische und ökonomische Ablösung dauerte mehr als drei Jahrhunderte. So wurden die Waldungen erst im Jahr 1903 aufgeteilt. Bedeutend ist ein Schatzfund aus dem Jahr 1786 in Burvagn. Teile davon befinden sich heute im Rätischen Museum in Chur sowie im Landesmuseum in Zürich.

"Tgesa Scarpatetti"
Das herrschaftliche Wohnhaus wurde laut Literatur 1622 als feudales Engadinerhaus gebaut und nach Brandschaden 1824 durch den Bundesstatthalter Luzius Scarpatetti erweitert. Im parkähnlichen Garten steht eine sehr gut erhaltene Stallscheune. Die gesamte Anlage ist ein wertvoller sozial- sowie architekturhistorischer Zeuge. Seit bald 400 Jahren prägt es die wundervolle Landschaft der traumhaften Bergwelt im Parc Ela. Auf 1246m² Grundstücksfläche befindet sich das 5 stöckige Patrizierhaus, der Stall mit einem grosszügigen Autounterstand und rund 500m² Gartenfläche. Das Haus überzeugt durch seine hochwertige und massive Bausubstanz sowie durch einen charmanten Innenausbau mit wunderschönen Holz- und Steinmaterialien. Vor rund 200 Jahren wurde das Haus von der Familie des zu einem Patrizierhaus umgebaut und erweitert. Die Gedenktafel erinnert an diese bedeutende Familie.

Das Haus beeindruckt durch grosszügige Räumlichkeiten und genügend Fläche für die Familie, Freunde und Gäste. Grosszügige Wohn- und Essbereiche und Schlafzimmer mit inkludiertem Badezimmer bieten zudem die Möglichkeit ein Teil des Hauses wirtschaftlich zu betreiben.

Zum Patrizierhaus gehört der Stall mit einem grossen Autounterstand. Der Stall könnte zu Renditezwecke in drei Wohneinheiten ausgebaut werden. Diese lassen sich gut vermieten oder auch in einem Bewirtschaftungskonzept zu den Gästezimmern integrieren.

Beeindruckende Wölbungen und Steinwände im Kellergeschoss
Kurzübersicht: Gedeckter Sitzplatz, Weinkeller, Aufenthaltsraum, Waschküche, Technikraum, Garten

Im Untergeschoss befindet sich im Moment der Haupteingang und der wunderschöne Garten mit dem gedeckten Sitzplatz (20m²). Im Inneren beeindrucken die wunderschönen gewölbten Kellerräume, welche aktuell als Weinkeller und Aufenthaltsraum genutzt werden. Einzelne Steinwände wurden geschmackvoll restauriert, damit auch das Kellergeschoss den Charme der bald 400 Jahre alten Substanz nicht verliert.

Atemberaubender Grundriss im Erdgeschoss
Kurzübersicht: Wohn- und Essbereich mit Cheminée (60m²), Zugang zur Sonnenterrasse (28m²), Küche (17m²), Schlafzimmer (14m²) mit Badezimmer und Balkon, Entrée und Gäste-WC.

Im Erdgeschoss angekommen befindet sich eine komplette Wohnetage bei der nichts fehlt. Durch den beeindruckenden Korridor gelangt man im südlichen Teil in einen hellen und gemütlichen Wohnbereich mit Cheminée und Zugang zur Sonnenterrasse. Im nördlichen Teil liegt die moderne Küche, das Gäste-WC und das Schlafzimmer mit Balkon.

4 Zimmer im 1.OG
Kurzübersicht: Drei Schlafzimmer (alle davon mit Badezimmer), ein Wohnzimmer (31m²), Korridor mit Abstellraum

Im Obergeschoss verfügt das Partrizierhaus über drei grosszügige Schlafzimmer - eines davon mit Balkon und ein charmantes Wohnzimmer, welches mit einem weiteren Cheminée ausgestattet werden kann.

4 Gästezimmer im 2.OG und das Dachgeschoss
Kurzübersicht: Vier Schlafzimmer, jedes davon mit eigenem Badezimmer, Korridor mit Abstellraum, Dachgeschoss

Das zweite Obergeschoss bietet die bereits erwähnte Möglichkeit das Haus zu bewirtschaften - zum Beispiel als B&B oder als exklusive Übernachtungsmöglichkeit im historischen Patrizierhaus.

Das Dachgeschoss lässt zu guter Letzt ebenfalls staunen. Es ist sehr voluminös und kann problemlos als zusätzliche Wohnfläche (Schlafzimmer, Aufenthaltsräume oder ähnliches) ausgebaut werden. Aktuell befindet sich darin bereits ein charmantes Büro mit Weitsicht.

Visita

Contatto per le visite

Roberto Guetg

Inserzionista

Immobilien Plaz AG
Stradung 36
7460 Savognin
N. Inserzione
3001071656
Rif. oggetto
387.05.795658.eb8c6bb4-778a-11eb-9a3b-005056bdbc06

Contattare l'inserzionista

Continuando accetto le CG.

* Selezionando questa casella accetto che Homegate possa trattare i miei dati come descritto qui.

Altre offerte che potrebbero interessarti

Proteggersi dalle frodi: consigli utili

  • Non trasferire mai denaro in anticipo
  • Attenzione alle offerte troppo allettanti o poco credibili
  • Non condividere mai i dati personali come coordinate bancarie o documenti di identià
  • Non firmare un contratto prima di aver visitato la proprietà