Eigenheimtraum: Wo kann man ihn sich leisten?

In vielen Schweizer Regionen können sich Familien mit einem Durchschnittseinkommen kein Eigenheim mehr leisten. Wo ist das noch möglich? Wir haben uns mit Marco Röllin, Geschäftsführer von RE/MAX Switzerland, unterhalten.

Mit Marco Röllin sprach Gabi Hophan

Herr Röllin, wann spricht man von einer preiswerten Immobilie?

Dann, wenn der Nutzen im Verhältnis zum Preis steht. In punkto Nutzen muss allerdings gesagt werden, dass man diesen nicht klar und objektiv messen kann. Deshalb ist er individuell verschieden und somit subjektiver Natur.

Können Sie hier - über den Daumen gepeilt - einen Preis pro Quadratmeter angeben?

Als Faustregel kann man - z. B. bei einer Eigentumswohnung - bei einem Quadratmeterpreis unter CHF 4'500 von preiswertem Wohneigentum sprechen. Allerdings muss man den Zustand der Immobilie und das Baujahr berücksichtigen. Wir empfehlen jeweils eine seriöse Preisbewertung durch einen kompetenten Immobilienfachmann.

Wo sind Immobilien in der Schweiz heute noch erschwinglich?

Preislich interessant sind am ehesten unterbewertete Regionen wie z. B. der Jura sowie weniger gut erschlossene Gebiete wie z. B. das Entlebuch. Aber auch der Kanton Obwalden ist äusserst attraktiv, z. B. mit der Gemeinde Alpnach.

Wie steht es mit dem Knonaueramt?

Dort hat in den letzten Jahren bereits ein Preisanstieg stattgefunden, aber diese Region ist immer noch attraktiv. Sie hat lange einen Dornröschenschlaf gefristet und ist jetzt aufgewacht. Da sie mit Zürich, Zug und Luzern in einem dynamischen Wirtschaftsgebiet liegt, werden die Liegenschaftenpreise hier in den nächsten Jahren wahrscheinlich noch weiter steigen.

Wie findet man preisgünstige Immobilien?

Der Kontakt zu Immobilienmaklern ist unerlässlich. Denn diese wissen oft vor der offiziellen Ausschreibung von den Verkaufsabsichten. Hier empfiehlt sich allerdings, das Ganze mit einem konkreten Anforderungskatalog, einem realistischen Budget sowie einer geografischen Eingrenzung anzugehen und die Distanz zum aktuellen Arbeitsort objektiv abzuschätzen. Anhand dieser Angaben kann ein Immobilienvermarktungsprofi dann effizient nach Angeboten suchen.

Eigenheimtraum