Lebenssituation

Ein Eigenheim ist der Traum von immer mehr Menschen, obwohl es die Flexibilität einschränkt. Denken Sie über Ihre Lebenssituation nach: Ob Job und Privatleben sowie Ihre Charaktereigenschaften diese Einschränkung zulassen.

Konstanz ist gefragt

Reif für ein Eigenheim ist, wer ein Leben führt, das eher konstant und in punkto Platzbedürfnisse absehbar ist. Fragen Sie sich deshalb,

  • ob Sie ein Mensch sind, der Konstanten sucht oder eher Veränderungen liebt;
  • ob Jobwechsel in andere Landesregionen oder gar ins Ausland voraussehbar sind;
  • ob über kurz oder lang Veränderungen wie Heirat, Kinder, Rente usw. zu erwarten sind und sich die Bedürfnisse ändern; und
  • ob Sie gewillt sind, langfristig finanzielle Belastungen in beträchtlicher Höhe einzugehen und allenfalls auf manches zu verzichten.

Mehr Arbeitseinsatz gefordert

Durch den fehlenden Hauswart sowie den Umschwung verursachen die meisten Eigenheimtypen mehr Arbeit als Mietobjekte (Gartenarbeiten, kleinere Unterhaltsarbeiten usw.). Überlegen Sie gut, ob Sie sich regelmässig Zeit dafür nehmen möchten oder allenfalls genügend Geld haben, um diese Arbeiten an Fachleute zu delegieren.

Eigenheim: Ja oder nein?