Wohnungssuche

Die richtige Wohnung zu finden, ist kein Kinderspiel. Voraussetzung ist, dass man weiss, was man sich leisten kann und was man genau möchte. Hier einige Tipps, wie Sie die richtige Wohnung gemeinsam finden.

Wie viele Zimmer? Und wo?

Werden Sie sich mit Ihrem Partner einig, wie viele Zimmer Sie benötigen und wie viel Geld Sie aufwenden können. Auch die Lage (Stadt oder Land) ist wichtig. Klären Sie die Frage, ob Sie zur Untermiete bei Ihrem Partner wohnen möchten. Treffen Sie eine möglichst demokratische Entscheidung. Denn wenn immer der gleiche Partner zurücksteckt, führt das auf lange Sicht zu Schwierigkeiten.

Wohnung auf konventionelle Art suchen

Wohnungen findet man natürlich via www.homegate.ch und in Tageszeitungen. Eine Alternative ist das Ausfüllen eines Anmeldeformulars bei Liegenschaftsverwaltungen oder bei gemeinnützigen Genossenschaften. Vorteil: Bei Letzteren wird bereits vorsortiert, und man erhält nur Angebote von Vermietern, die auch junge Erstmieter/innen nehmen.

Kreative Wohnungssuche

Eine weitere Möglichkeit ist, dass Sie sich als Nachfolgemieter/-in empfehlen. Dazu schreiben Sie kurz, wer Sie sind und was Sie suchen und werfen diese Bewerbung in die Briefkästen der Mietimmobilien, die für Sie in Frage kommen. Vielleicht hat dort jemand vor, demnächst auszuziehen und meldet sich dann bei Ihnen, damit er nicht mehr lange nach einem Nachmieter suchen muss.

Suche via Schulen und/oder Facebook

Auch die Anschlagtafeln an Universitäten und grossen Schulen oder Angebote auf speziellen Internetseiten für Junge sowie alle Social Media Plattformen können hilfreich sein. Falls alle Stricke reissen, kann man die Zeit bis zum Einzugstermin eventuell in einer Jugendherberge verbringen.

Weitere Themen