Sind Sie eigenheimtauglich?

Neuer Job im Ausland oder in einem anderen Kanton? Oder Heirat (und Kinder) in Sicht? Mieter sind flexibel und können anderswo ein den Bedürfnissen angepasstes Haus oder eine entsprechende Wohnung mieten.

Bei Wohneigentum wird es schwieriger. Überlegen Sie deshalb, wie viel Flexibilität Sie brauchen und denken Sie pragmatisch.

Wie beständig ist Ihr Leben?

Fragen Sie sich, ob Sie ein Mensch sind, dessen Leben in ruhigen Bahnen verläuft oder ob Sie eher die Veränderung lieben. Fragen Sie sich auch, ob Ihre Platzbedürfnisse zumindest mittelfristig absehbar sind oder allenfalls Heirat und Kinder möglich wären resp. das Pensionsalter bevorsteht. Reif für ein Eigenheim ist, wer ein eher konstantes, absehbares Leben führt.

Könnten Sie auch sparsamer leben?

Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit dem Erwerb von Wohneigentum langfristig finanzielle Belastungen in beträchtlicher Höhe eingehen. Das könnte bedeuten, dass Sie Ihre privaten Ausgaben für Ferien, Restaurantbesuche oder Kleider künftig einschränken müssen. Sind Sie bereit dazu?

Bereit, Ihr eigener Hausmeister zu sein?

Bei Mietwohnungen braucht man sich um Unterhalt, Reparaturen und Verwaltung nicht zu kümmern. Als Eigentümer hingegen sind Sie für das ganze Haus (oder Stockwerkeigentum) sowie allfälligen Umschwung verantwortlich und müssen auch grössere Instandstellungsarbeiten selber organisieren und berappen.

Das ist nicht nur ein finanzieller Aufwand, sondern auch viel Arbeit. Sind Sie willens und in der Lage, diese auch zu leisten?

teaser_m_ratgeber_gemeinderatgeber

Gemeinderatgeber

Erfahre mehr über den Standort und die Lage eines Wohnobjektes.
teaser_m_ratgeber_immocheck

Wunschobjekt prüfen

Prüfe die Bewertung des Marktwerts und der Lage einer Immobilie.
teaser_m_ratgeber_hypothekenvergleich

Hypotheken vergleichen

Vergleiche Hypotheken zur Erstfinanzierung oder Ablösung und finde die Hypothek, die zu deinen Bedürfnissen passt.