Helles und ausgebautes Büro am Bahnhof Oerlikon zu vermieten

Übersicht

Wattstr. 3
8050 Zürich

Büro
Etage: 4. Etage
Nutzfläche: 92 m2
Baujahr: 1957
Verfügbar: nach Vereinbarung

Miete/m2/Jahr: CHF 300.--
CHF 300Netto Miete/m2/Jahr: CHF 280.--
Nebenkosten/m2/Jahr: CHF 20.--

Lage

  • Arbeitswegberechnung

Öffentl. Verkehr: 100 m
Einkauf: 200 m

Ausstattung

  • Lift
  • Stromanschluss
  • Wasseranschluss

Bilder

Beschreibung

Direkt beim Bahnhof Oerlikon vermieten wir helle, voll ausgebaute und unterteilte Räumlichkeiten. Die Räume verfügen über einen Teppichboden und einen Wasseranschluss in allen Räumen. Ausserdem gehört ein praktischer Archivraum zur Mietfläche (siehe Grundrissplan).

Die WC-Anlagen befinden sich zur Mitbenützung auf der Etage. Ein Personenlift ist vorhanden.

Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr wie auch zu den Autobahnen ist hervorragend. Der Bahnhof, diverse Bus- und Tramlinien sowie das Zentrum Oerlikon mit einer grossen Anzahl von Geschäften und Restaurants sind in unmittelbarer Gehdistanz zu erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne zeigen wir Ihnen die Räumlichkeiten bei einem persönlichen und unverbindlichen Besichtigungstermin vor Ort.
.........................................................................................................................................................

SCHAEPPI GRUNDSTÜCKE

Ihr Partner für erfolgreiche Immobiliendienstleistungen seit über 80 Jahren

- Immobilienhandel (Verkauf/Erstvermietung)
- Immobilienbewirtschaftung
- Umbau und Sanierung
- Schätzung und Expertisen

..........................................................................................................................................................


http://www.schaeppi.ch
Schaeppi Grundstücke Verwaltungen KG
Vermietung
Sihlfeldstr. 10
8003 Zürich

Kontakt

Name: Frau Patricia Roth
Tel: +41 (0)44 456 57 12Telefon anzeigen

Online bewerben



Jetzt online bewerben

Kontaktieren Sie direkt den Inserenten:

oder
* Pflichtfeld


Objektreferenz: 9.418.01.4701

powered by