• Kaufpreis
    CHF 790’000.–
  • Zimmer
    4.5
  • Fläche
    94 m2

Verfügbarkeit

Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung

Entspannt umziehen: Kostenlose Offerten für Umzug und Reinigung

Kosten

Kaufpreis:
CHF 790’000.–

Kostenlos Marktwert und Lage prüfen: Jetzt zum Immocheck

Eckdaten

Objekttyp:
Wohnung
Anzahl Zimmer:
4.5
Etage:
1
Wohnfläche:
94 m2
Letztes Renovationsjahr:
2000
Baujahr:
1856

Merkmale und Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Cheminée
  • Kinderfreundlich
  • Parkplatz
  • Lift

Beschreibung

"4.5-Zimmerwohnung an Traumlage über Scuol sot"

Die Chasa Anna wurde in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut, damals als Depandance des Hotels ≪Du Parc≫. Im Jahr 2000 wurde sie zum Wohnhaus umgestaltet und voll isoliert. Die bekannte Architektin Marisa Feuerstein legte grossen Wert auf die Erhaltung des Charakters des Hauses und kombinierte gekonnt alt und modern. Diese Mischung spürt man in der Wohnung, im Treppenhaus – etwa mit einem Mauerfindling – und im Gewölbekeller. Die Lage ist superbe. Die Wohnung ist vollkommen ruhig gelegen und doch mitten im Dorfzentrum. Direkt oberhalb, durch einen Park getrennt, befindet sich das Römisch/Irische Bad (Bogn Engiadina). Im Haus hat es 8 Eigentumswohnungen, allesamt Unikate, den Gegebenheiten angepasst.

Die wohl zwei schönsten Dorfplätze des Unterengadins, mit ihren mineralhaltigen Brunnen sind in kurzer Fussdistanz erreichbar. Die Wohnung besticht durch eine äusserst praktische Aufteilung mit einem lichtdurchfluteten Wohn-/Esszimmer mit Schwedenofen und direktem Zugang auf den grosszügigen, über dem Unterdorf thronenden Balkon. Ein grosses Entree, zwei kleine und ein grosses Schlafzimmer, sowie ein Badezimmer und separater Toilette. Sie ist sowohl als Ferienwohnung als auch als fester Wohnsitz bestens geeignet. Blick in den Küchenbereich mit moderner Einbauküche.

Eines der hell gestalteten Zimmer. Die Wohnung wird durch eine Elektro-Bodenheizung sowie Elektro-Direktradiatoren beheizt, ergänzt durch einen Cheminee-Ofen im Wohn-/Esszimmer. Charmante Zeugen der ursprünglichen Bausubstanz in der Wohnung, im Treppenhaus und im Gewölbekeller. Modernes Badezimmer mit Blick ins Grüne.

Das Haus steht an einer Geländekante direkt oberhalb des mittelalterlichen Dorfteils Scuol Sot, durch eine Freihaltezone getrennt. Dies erlaubt einen unverbaubaren Blick auf die gesamte Ost-/West-Bergkette (Lischana und Pisoc) und natürlich auf den mittelalterlichen Kirchhügel gegenüber.

Scuol/Unterengadin

Dies heisst grossartige, ursprüngliche Landschaften (der Bär ist vor kurzem zurückgekehrt). Wunderschöne erhaltene Engadinerdörfer. Gelebte Romanische Kultur (die eigene Sprache, das Vallader) wird immer noch breit gesprochen. Scuol als Hauptort des Unterengadins erfüllt multiple, auch touristische Zentrumsfunktionen. Wegen der über 20 Mineralquellen war Scuol bereits vor hunderten von Jahren bekannt und benutzt. Mittlerweile hat sich das Gebiet auch zu einer Ski-Destination entwickelt. Wandern, Biken, Skifahren, kulturelle Anlasse im nahe gelegenen Schloss Tarasp, Mineralbad, Römisch/Irisch (Bogn Engiadina), Neun-Loch-Golfplatz, sind nur einige der gestalterischen Möglichkeiten.

Besichtigung

Kontakt für Besichtigung

Martin Lauber

Anbieter

Lauber Barbüda Treuhand AG
Via da Rachögna 417
7550 Scuol
Inseratenummer
110092499
Objekt-Ref.
4.4.4

Anbieter kontaktieren

Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die AGB.