• Kaufpreis
    CHF 665’000.–
  • Zimmer
    3.5
  • Fläche
    93 m2

Verfügbarkeit

Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung

Entspannt umziehen: Kostenlose Offerten für Umzug und Reinigung

Kosten

Kaufpreis:
CHF 665’000.–

Kostenlos Marktwert und Lage prüfen: Jetzt zum Immocheck

Eckdaten

Objekttyp:
Wohnung
Anzahl Zimmer:
3.5
Etage:
2
Wohnfläche:
93 m2
Letztes Renovationsjahr:
2019
Baujahr:
2019

Merkmale und Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Lift

Beschreibung

"3.5-Zimmer-Ferien-Wohnung im Dorf"

Die einzigartige 3.5-Zimmer-Wohnung ist eine von sieben Wohneinheiten im Chasa Chau ? ein mit Liebe und Kreativität restauriertes und ausgebautes altes Engadiner-Haus direkt am Ortseingang des schönen Dorfes Sent im Unterengadin. Jede dieser Zweitwohnungen ist individuell gestaltet und zeichnet sich durch einen eigenen Charme aus. Besonderer Wert wird auf den respektvollen Umgang mit dem geschichtsträchtigen Gebäude gelegt. Der traditionelle Charakter soll erhalten bleiben und mit zeitgemässem Design und Komfort kombiniert werden. Diese 3.5-Zimmer-Wohnung bietet eine grosse Vielfalt. Im Innenausbau trifft Moderne auf Historie. Obwohl während des Ortsbrandes im Jahre 1921 eine Menge des östlichen Gebäudeteils zerstört wurde, konnten die leeren Stallungen dennoch restauriert und wiederaufgebaut werden. Darin bietet sich nun ein Wohnbereich mit moderner, offener Küche. Diverse Fenster Richtung Süden lassen Licht herein und bieten Blick ins Bergpanorama. So ausgerichtet befindet sich auch eines der beiden Schlafzimmer. Dieses liegt im originalen Gebäudeteil, der vom damaligen Ortsbrand wenig betroffen war, weshalb die Historie besonders hervorgehoben wird. Im hinteren Teil der Wohnung befindet sich ein weiteres Schlafzimmer, mit Vorraum. Von dort aus ist die 18m2-grossen Terrasse zu erreichen, die einen Blick Richtung Osten gewährt. Das Badezimmer, ausgestattet mit Dusche und Waschturm, ist vom Wohnbereich aus zu erreichen und ein Gäste-WC liegt direkt beim Eingang. Die Wohnung hat den Status einer Ferienimmobilie (Zweitwohnung). Je nach Baufortschritt können Ausbauwünsche eingebracht werden.

Sent und das Unterengadin

Eine ursprüngliche Landschaft, beschauliche, gemütliche Engadiner Dörfer mit ihren historischen Gebäuden, die reiche romanische Kultur und vieles mehr: Das ist das Unterengadin, für viele «noch zu entdecken». Wildbeobachtungen in und um den Nationalpark, Schlossführungen, Bike-Touren oder eine Runde Golf auf einer Idyllischen Golfanlage, sind nur einige Beispiele der zahlreichen Ferientipps. Hier lässt sich Wintersport ideal mit Badevergnügen verbinden: Vom Schneesportgebiet Motta Naluns mit rund 80 km Pisten direkt ins Engadin Bad Scuol.
Das seit dem 1.1.2015 fusionierte Gemeindegebiet von Scuol erstreckt sich über mehr als 42?000 ha und ist damit die grösste Gemeinde der Schweiz. Die ehemaligen Orte Guarda, Ardez, Ftan, Sent und Tarasp sind neu Fraktionen der Fusions-Gemeinde Scuol. Das ehemalige Scuol ist Hauptort des Unterengadins und erfüllt viele Funktionen für die ganze Region. Eine umfassende Infrastruktur macht Scuol auch zum touristischen Zentrum.
In Scuol wird neben Deutsch nach wie vor auch Vallader gesprochen, eines der fünf verschiedenen rätoromanischen Idiome, mit dem man sich im Unterengadin zwischen Martina und Zernez wie auch im Val Müstair im Alltag verständigt.
Dank der über 20 Mineralquellen, die in der Region entspringen, war Scuol bereits vor Jahrhunderten bekannt. Heute noch kann jedermann gratis am Dorfbrunnen Mineralwasser beziehen.

Besichtigung

Kontakt für Besichtigung

Luigi Olivetti

Inseratenummer
2147949795
Objekt-Ref.
I-00SOI0-W-02GKCJ

Anbieter kontaktieren

Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die AGB.