• Kaufpreis
    CHF 1’680’000.–
  • Zimmer
    14.5
  • Fläche
    450 m2

Der Anbieter hat keine genaue Adresse hinterlegt.

6780 Airolo

Demografie und Steuern im Überblick: Gemeinde-Ratgeber für 6780 Airolo

Verfügbarkeit

Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung

Kosten

Kaufpreis:
CHF 1’680’000.–

Kostenlos Marktwert prüfen: Jetzt zum Kaufpreis-Check

Kann ich mir das leisten? Jetzt zertifizieren

Eckdaten

Objekttyp:
Chalet
Anzahl Zimmer:
14.5
Anzahl Etagen:
3
Wohnfläche:
450 m2
Nutzfläche:
450 m2
Grundstückfläche:
614 m2
Baujahr:
1997

Merkmale und Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Aussicht
  • Parkplatz
  • Garage

Beschreibung

"Herzige Chalets im schönen Leventinatal (122)"

In der schönen Leventina, genauer gesagt in Airolo-Valle, in einer sehr ruhigen und sonnigen Lage verkaufen wir drei schöne Chalets mit Garten, Garage und weiteren Parkplätzen. Sie setzten sich wie folgt zusammen: Im Erdgeschoss befinden sich ein Hobbyraum, eine Waschküche und ein Keller. Im ersten Stock: das große Wohn-Esszimmer mit Kamin und Ausgang zur Terrasse, die Küche voll möbliert und offen zum Wohnzimmer, ein Bad/WC. Der Schlafbereich jeweils mit 4/3 oder 2 Schlafzimmern und einem Bad-WC befindet sich im zweiten Stock. Die drei Chalets sind aneinandergebaute Häuser, von denen zwei derzeit vermietet sind.
Airolo ist eine Gemeinde am oberen Ende des Valle Leventina, 55 km nördlich von Bellinzona, am südlichen Fuss des Gotthardpasses. Westlich von Airolo erstreckt sich das Bdrettotal, von dem man über den Nufenenpass (Passstrasse) in den benachbarten Kanton Wallis oder über den San Giacomo-Pass (nur Wanderweg) ins italienische Val Formazza gelangt. Zur Gemeinde gehören auch die Dörfer Brugnasco, Fontana, Madrano, Nante und Valle (früher kamen auch das Dorf Albinasca und der Weiler Bedrina hinzu, welche heute unbewohnt sind). Schon im 2./3. Jahrhundert n. Chr. hielten sich in Airolo Menschen auf, wie
römische Gräber in Madrano belegen. Die Geschichte von Airolo war stets vom Verkehr über den Gotthard geprägt. Dadurch erlangten Gastgewerbe und Säumerei grosse wirtschaftliche Bedeutung. In der Nähe des Bahnhofs steht das Denkmal für die Opfer des Gotthardtunnelbaus, ein von Vincenzo Vela (1820-1891) geschaffenes bronzenes Flachrelief. 1882 wurde der Eisenbahntunnel mit dem Südportal Airolo eingeweiht. Zum militärischen Schutz der Gotthardstrasse und des Gotthardtunnels wurden auf dem Gebiet von Airolo die Festungen Motto Bartola (1890), Forte Airolo (1890) und Fort Hospiz (1894) gebaut. 1980 wurde der Gotthard-Strassentunnel mit dem Südportal Airolo eröffnet.

Anbieter

Engel & Völkers Ascona
Piazza Giuseppe Motta 57
6612 Ascona
Inseratenummer
3000924943
Objekt-Ref.
I-00UBV3-W-02JS7Y

Anbieter kontaktieren

Indem ich fortfahre, akzeptiere ich die AGB.

* Mit dem Ankreuzen dieses Kästchens stimme ich zu, dass Homegate meine Daten wie hier beschrieben verarbeiten darf.

Weitere Angebote, die dich interessieren könnten

Schutz vor Betrügern

  • Überweise niemals Geld im Voraus
  • Sei vorsichtig, wenn das Angebot zu günstig oder nicht plausibel erscheint
  • Teile niemals persönliche Daten wie Bankangaben oder Ausweiskopien
  • Unterzeichne keinen Vertrag, bevor du das Objekt besichtigt hast