0 Treffer - Bauland kaufen in Matten b. Interlaken

No results

Ups! Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Erstellen Sie ein kostenloses Suchabo. Wir benachrichtigen Sie dann regelmässig über neue Inserate, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
  • 07fcdf724c-240202.JPG
  • b2f167e74e-240202.jpg
  • 53d11b5c42-240202.jpg
  • 90377aca4a-240202.jpg
  • 080dd1884f-240202.jpg
  • bab11b3140-240202.jpg
  • b947c82b49-240202.jpg
  • bde94c9d48-240202.jpg
  • 7f321644a1-240202.jpg
  • 8f4806a14b-240202.jpg
  • c6b57eae45-240202.jpg
  • c0135dca47-240202.jpg
  • bfdd0e5544-240202.jpg
  • 64db40e940-240202.jpg
  • 51098b7747-240202.jpg
  • 5c9e644f4f-240202.jpg
  • f1b4db8a4d-240202.jpg
1 / 17
CHF 1’350’000.–
Bäraustrasse 27, 3552 Bärau

Bauland mit Dreifamilienhaus in Bärau zu verkaufen

In Bärau, unweit von Langnau i.E., steht ein Dreifamilienhaus mit Bauland zum Verkauf. Das Dreifamilienhaus hat zwei 4.5-Zimmerwohnungen und eine 3.5-Zimmerwohnung mit Galerie.Dass die Liegenschaft stets gut gepflegt und unterhalten wurde, sieht man bereits an der Umgebung mit dem schönen Garten und dem Sitzplatz. Ein Highlight der Liegenschaft ist der zweigeschossige Schopf. Unten als Schuppen zu Nutzen und im Obergeschoss als grosszügigen Hobbyraum, direkt mit dem Haupthaus verbunden. Weiter gehört eine geräumige Doppelgarage zur Liegenschaft. Im Untergeschoss des Dreifamilienhauses befinden sich der Technikraum, die Waschküche inkl. WC, diverse separate Kellerabteile und sehr viel Stauraum.Die Liegenschaft hat eine Zentralheizungsanlage mit Ölfeuerung, pro Wohnung einen Warmwasserboiler und eine eigene Wasserquelle.Das Dreifamilienhaus wurde 1988/89 praktisch ausgekernt und neu ausgebaut. Grössere Sanierungen stehen keine an, mittelfristig aber dem Ausbaualter entsprechender Unterhalt und Reparaturen. Die Liegenschaft befindet sich in einem, für ihr Alter, sehr guten Zustand. Es wurden laufend Unterhaltsarbeiten ausgeführt.Zwischen den beiden Liegenschaften Bäraustrasse 25 und 27 besteht die Vereinbarung, dass eine gemeinsame Erschliessungsstrasse auf der Grenze der beiden Parzellen erstellt werden kann.Die neue Zufahrtsstrasse ist für das Dreifamilienhaus ein grosser Mehrwert. Der Hausplatz und die schmalle Zufahrt zwischen Hauptgebäude und Schopf muss danach nicht mehr als Erschliessung genutzt werden. Sondern kann den Wohnungen als zusätzlich nutzbaren Aussenraum zugeteilt werden.Im nördlichen Bereich der Parzelle, im Bereich der Garage und des Sitzplatzes, kann ein Ein- oder -Zweigenerationenhaus gebaut werden.Die mögliche Zufahrtsstrasse sowie das Baufeld für das Ein- oder Zweigenerationenhaus sind im PDF-Plan eingezeichnet.

  • 17d407f7426da833ae4354d338e582f4.jpeg
  • f62ca8a3f5846b646160bdec6000fd4c.jpeg
  • 07efca3e1e1cf7cd0d842af07a1f39df.jpeg
  • 2a9c41d14677b1fd1f19f8e536215e6e.jpeg
  • 533ed5735f71a1e85654899bf446fc2a.jpeg
  • b2e3966e0f6ee5bb4df2899186cd228e.jpeg
  • 9e7651430df3774d539d4d52dafcd157.jpeg
  • 5e01e63ff3f2fb55bbab6e5ba0447562.jpeg
1 / 8
f62ca8a3f5846b646160bdec6000fd4c.jpeg
07efca3e1e1cf7cd0d842af07a1f39df.jpeg
2a9c41d14677b1fd1f19f8e536215e6e.jpeg
CHF 2’590’000.–
Leuenbühlweg, 3177 Laupen BE

Grossflächiges Baugrundstück an erhöhter Lage mit Weitsicht über Laupen

Die Parzellen befinden sich nördlich am Rande des Dorfzentrums von Laupen. Orte wie Einkaufsmöglichkeiten, Naherholungsgebiete sowie schulische Anlagen sind dank der optimalen Position in wenigen Minuten erreichbar. Die Grundstücke liegen an leichter Hanglage, welche einen bezaubernden Weitblick über ganz Laupen gewährt. Der untere Teil wird durch ein wunderschönes Bächlein geziert, welches eine natürliche Abgrenzung zu den Nachbarparzellen macht.Das Bauland unterteilt sich in zwei Parzellen, das untere Grundstück Nr. 958 mit 2'295 m2 sowie 2'519 m2 des Grundstücks Nr. 239. Damit steht Ihnen eine Gesamtfläche von total 4'814 m2 zur freien Verfügung um Ihre Traumprojekte zu verwirklichen.Auf dem Grossteil des Baulandes besteht die Überbauungsordnung "Talacker", an der südlichen Grenze liegt das Grundstück in der Wohnzone 2a. Der Teil wird durch den Talbach geschmückt. Dieser verhindert zwar das Bauen in diesem Bereich, dient allerdings als ganz privates Naherholungsgebiet auf dem eigenen Land. So wird das Gewässer zum Bestandteil Ihres Gartens und dient im Sommer der natürlichen Erfrischung.Gemäss der Überbauungsordnung wurden bereits drei Baufelder definiert. Die Baufelder 4 und 5 haben eine Abmessung von 12.5 x 24 m und das Baufeld 6 von 12 x 24 m. In diesen darf nach den spezifischen Vorschriften der Üo gebaut werden. Dies bedeutet, dass das Baufeld 6 für Ein- und Zweifamilienhäuser vorgesehen ist und auf den Baufeldern 4 und 5 die Möglichkeit für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen besteht.Diese grosszügigen Abmessungen eignen sich hervorragend für den Bau eines Einfamilienhauses mit prächtigem Umschwung oder eines Doppeleinfamilienhauses mit viel Wohnraum. Zudem lassen sich exklusive Eigentumswohnungen mit grandioser Weitsicht umsetzen. Egal was für eine Variante Sie verwirklichen wollen, dieses wunderbare Bauland lässt keine Ihrer Wünsche offen.Die Zone Talacker bringt zudem die Möglichkeit mit sich, nebst dem Wohnen auch als stilles Gewerbe zu dienen. So können Sie Wohnen und Gewerbe ausgezeichnet kombinieren.Alle diese Gegebenheiten ermöglichen Ihnen die Umsetzung eines Traumprojektes für Sie selber aber auch die Investitionsgelegenheit für ein Grossprojekt mit interessanter Rendite. Die ruhige und erhöhte Lage, die Grösse des Baulandes sowie die Weitsicht über ganz Laupen gestalten ein einmaliges Angebot für Sie.Verlangen Sie unsere ausführliche Verkaufsdokumentation für weitere interessante Informationen.

Zusätzliche Informationen

Überblick Die Einwohnerzahl von Matten bei Interlaken ist auf 4'171 Personen gestiegen. Das entspricht einem Plus von 1.36 % in drei Jahren. Bevölkerungsstatistiken Das durchschnittliche Jahreseinkommen beträgt CHF 58'700. 9.51 % der Einwohner:innen weisen einen Hochschulabschluss auf, 14.18 % haben eine höhere Berufsausbildung genossen und 55.31 % einen SEK II-Abschluss. Zudem sind 21 % der Einwohner:innen gerade in der Schulausbildung. Die Wohngegend hat demnach einen hohen sozialen Standard. Die Quote der erwerbslosen Menschen liegt bei 0.58 %. Steuern 16.1 % beträgt die Steuerbelastung der Region. Jedoch ist die individuelle Belastung von Person zu Person unterschiedlich und wird unter anderem durch das Einkommen, den Familienstand oder die Höhe der Abzüge bestimmt. Die Steuerbelastung einer kinderlosen, ledigen Person liegt in Matten bei Interlaken bei 20.98 %. Durchschnittlich zahlt ein pensioniertes Ehepaar (Ü 65) 20.26 % Steuern, ein Ehepaar mit zwei Kindern 11.33 % und ein kinderloses Ehepaar 15.51 %. Immobilienmarkt allgemein Neubau In den letzten 5 Jahren sind in Matten bei Interlaken 104 Wohnungen entstanden. Die 5 Neubauten, die 1-Zimmer-Wohnungen sind, eignen sich perfekt für Singles. Auch weitere 2-Zimmer-Wohnungen sind entstanden. Dabei kamen 18 neue Wohnungen hinzu. 38 weitere 3-Zimmer-Wohnungen und 33 4-Zimmer-Wohnungen kamen ebenfalls hinzu. Neu gebaut wurden auch 9 5-Zimmer-Wohnungen und eine 6+-Zimmer-Wohnung. Bestand Die Neubauten haben dazu geführt, dass der Wohnbestand weiter angewachsen ist und es in Matten bei Interlaken nun 2'278 Wohnungen gibt. Bei den 1-Zimmer-Wohnungen gibt es so einen Bestand von insgesamt 143 Objekten. Bei den mittelgrossen bis grossen Wohnungen liegt der Wohnbestand bei 695 Wohnungen mit 2 Zimmern, 723 mit 3 und 274 mit 4 Zimmern. Die 5-Zimmer-Wohnungen machen zudem insgesamt 274 Objekte aus, die Wohnungen mit 6 Zimmern und mehr 105. Unbelegte Wohnungen Die Quote der leerstehenden Wohnungen in Matten bei Interlaken liegt bei 1.5 %. So sind 2.82 % der 1-Zimmer-Wohnungen, 2.38 % der Wohnungen mit 2 Zimmern, bei den 3-Zimmer-Wohnungen 0.29 %, 1.39 % der Wohnungen mit 4 Zimmern sowie 1.1 % bei den 5-Zimmer-Wohnungen momentan leer. Wohnungen mit mehr als 5 Zimmern haben eine Leerstandsquote von 2.65 %; davon sind 6.73 % der Wohnungen mit mehr als 6 Zimmern betroffen. Immobilienmarkt (nur Vermietung) CHF 1'578 werden im Schnitt für Mietpreise der Objekte verlangt. 25% aller angebotenen Mieten liegen darunter oder entsprechen einer monatlichen Miete von CHF 1'380 (25%-Quantil). Und 75% der Monatsmieten fallen geringer aus als CHF 1'880 oder betragen eben diesen Wert (75%-Quantil).