1 Treffer-

Haus kaufen in 7433 (Wergenstein, Mathon, Lohn GR, Donat)

Pensiun Laresch mit Cauma Laresch
13

CHF2’950’000.–317m211Zi

7433 Mathon

Ein Hideaway als alpine Ruhe-Oase der besonderen Art und eine architektonische Perle gleichermassen: Die Berglodge Laresch im hübschen Bündner Bergdorf Mathon vereint modernes, gesundes Wohnen mit der einmaligen Berglandschaft des Naturparks Beverin und besteht aus der 2015 fertiggestellten "Pensiun Laresch" und dem erst 2020 entstandenen Tiny House "Cauma Laresch". Die beiden Gebäude gelten nicht nur wegen der hochstehenden Architekur als Vorzeigeprojekt, sondern auch wegen den ausgesuchten natürlichen Materialien Stein, Holz, Kalk und Lehm. Die mit viel Geschmack und Sinn für Design möbilierten Räume, Schlaf- und Gästezimmer versprühen durch den Duft des Lärchenholzes einen einmaligen alpinen Charme mit allen Annehmlichkeiten des modernen Wohnens. Zu den sechs grosszügigen Doppel-Zimmern mit jeweils eigener Nasszelle gesellt sich im Haupthaus im Dachgeschoss eine einmalige 3-Zimmer-Wohnung mit eigener Küche und Galerie. Im Erdgeschoss befindet sich nebst der Küche das helle, lichtdurchflutete Wohn-/Esszimmer mit über 3.71 m Raumhöhe und bodentiefen Fenstern sowie eine kleine Nebenstube als Rückzugsort für gemütliches Beisammensein. Ergänzt wird die Pensiun Laresch mit dem neuen Tiny-House, welches auf 22 m Grundfläche mit Schlafgalerie, Nasszelle und kleiner Küchenzeile ein ganz besonderes Wohngefühl erleben lässt. Durch die grossflächigen Fenster verschmilzt das Innen mit dem Aussen und lässt einem die Natur, Sonne und Ruhe in Reinform geniessen. Entschleunigung pur nicht nur für gestresste Städter. Die erfolgreiche Berglodge Laresch kann als Hotel/Gasthaus/Gästehaus weiter betrieben werden, als Rückzugsort für ein Unternehmen zu kreativen Workshops oder Pausen, als Hauptwohnsitz für Ruhesuchende mit Sinn für Gäste und Besucher oder man verwirklicht hier mit einem langgehegten Wunsch sein eigenes, feines Konzept. Fernab von Stress und Hektik, umgeben von einer hochstehenden Architektur inmitten des Naturparks Beverin in den Bündner Bergen.Mathon, ein hübsches Bündner Bergdorf wie aus dem Bilderbuch, liegt auf einer Sonnenterrasse auf rund 1520 m ü. M. und ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen über die nahe, aber komplett unhörbare San Bernardino Route der A13. Ab der Ausfahrt in Zillis ist man über eine bequeme Strasse binnen weniger Minuten in einer absoluten Bergoase, mitten im Naturpark Beverin. Mathon gehört seit 2021 zu der aus dem Zusammenschluss von mehreren kleinen Bergdörfern entstandenen Gemeinde Muntogna da Schons. Durch die Nähe zur Autobahn schwinden die Distanzen auf kurze Fahrzeiten. So erreicht man in 20 Minuten die Stadt Chur und auf der Südseite trinkt man in rund 1.5 Stunden auf der Piazza von Lugano, Ascona oder Locarno seinen ersten Espresso. Auch kulinarisch kommt man auf seine Kosten, ist doch das bekannte Gourmetlokal Schloss Schauenstein von Andreas Caminada nur wenige Minuten entfernt. Weitere Highlights in unmittelbarer Nähe sind das Heilbad Andeer, die weltberühmte Viamala-Schlucht sowie die Ruinaulta, die Rheinschlucht, bekannt als der Grand Canyon der Schweiz. Im Umkreis von 2-3 Stunden Fahrzeit erreicht man die Metropolregionen Zürich, München, Stuttgart, Mailand und noch kürzer den Bodensee und natürlich die vielfältigen Ski- und Wandergebiete Graubündens. Wobei, einmal angekommen in dieser einmaligen Bergoase, will man erstmal die Ruhe und Kraft der Berge geniessen und lässt sich einfangen von der Natur und den Annehmlichkeiten der Pensiun Laresch.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten