6 Treffer-

Wohnung & Haus kaufen in Rona

Urlaub in freier Natur, Mobilehome
12

CHF300’000.–39m22.5Zi

Julierstrasse, 7454 Rona

Ihr Mobilehome Erstbezug – ein einheimisches Qualitätsprodukt.Wir erfüllen Ihnen den Traum vom Eigenheim in einem der schönsten Erholungsgebietendes Kantons Graubünden mitten im Bike- und Wanderparadies des Naturparks Ela an der Julierpassroute nach St. Moritz. Direkt am Juliafluss an der Mündung des Livizungbaches gelegen, ladet der sonnenexponierte und von einer imposanten Bergkulisse umgebene Mobilchaletpark Rona auch zum Wasserplanschen und Fischen ein. Ein besonderer Genuss bietet der über romantische Waldpartien in ca. 15 Velominuten erreichbare Badesee im bekannten Kurort Savognin mit direktem Bergbahnanschluss zu den weitverzweigten Wander– und Mountainbikertouren. Im Winter erwartet Sie direkt vor Ihrer Türe ein neues Langlaufzentrum mit Sonnenterrasse und herrlichem Blick auf die ca. 10 km weite, schneesichere und mit Langlaufloipen sowie Wanderwegen präparierten Ebene von Rona ein. Auch Schneewanderer kommen im nahegelegenen Maiensässgebiet „Spegnas“ in den Genuss eines wunderschönen Ausblicks auf die Winterlandschaft. In knapp 10 Min. ab der unmittelbar neben Ihrem Mobilchalet gelegenen, öffentlichen Bushaltestelle erreichen Sie die Wintersportdestination Savognin mit ihren 200 km präparierten Skipisten und eine über 2 km lange Schlittelbahn. Skitourenliebhabern steht in 15 Min. Fahrzeit das Tourenparadies der am Fusse des Julierpasses gelegenen Skistation Bivio offen. "Basispreise: 2 Zimmer (37 m2) = CHF 135 000.-- = Broschüre Quadrin F39; / (45 m2) = CHF 150'000.-- = Broschüre Quadrin F45; / 3 1/2 Zimmer (59 m2) = CHF 180’000.-- = Broschüre Quadrin F59". Je nach Sonderausstattung werden die Preise angepasst. Details zum Kaufpreis und Offerten erhalten Sie bei der Herstellerfirma der Quadrins Fa Uffer AG in Savognin (082 660 30 00; www.uffer.swiss) Faltbroschüre Mobilchaletpark Rona.

6

CHF350’000.–73m23.5Zi

7454 Rona

Die ehemalige Gemeinde Tinizong-Rona entstand am 1. Juli 1998 aus dem Zusammenschluss der beiden Ortschaften Tinizong und Rona. Seit 2016 gehört der Ort zur Gemeinde Surses.Oberrona (Ruegnas) war bereits früher ein Teil der ehemaligen Gemeinde Tinizong und lediglich das an der Julierstrasse gelegene Rieven war die eigentliche, ehemalige Gemeinde Rona. Das heutige Wappen symbolisiert den Zusammenschluss, indem es die zwei früheren Hoheitszeichen vereint. Das Strassendorf Tinizong liegt auf einer rechtsseitigen Terrasse auf einer Meereshöhe von rund 1200 m. Es ist die oberste Ortschaft des Sotgôt. Südlich des Dorfes steigt die Strasse markant an. Diese enge, steile und stark bewaldete Talstufe gilt als Trennung zwischen dem Sotgôt (unter dem Wald) und dem Surgôt (über dem Wald) und ist auf einen Bergsturz zurückzuführen.3.5 Zi.-ErdgeschosswohnungDiese 3.5 Zi.-Wohnung verfügt über einen offenen Wohn- und Essbereich samt Cheminée, zwei Schlafzimmern sowie über ein Badezimmer. Zudem bringt sie verschiedene Nutzungsmöglichkeiten mit sich. Ob man sie ganzjährig oder wochenweise zu Renditezwecken vermietet, oder selber nutzt, ist dem neuem Eigentümer überlassen. Zur Wohnung und im Preis inbegriffen ist eine grosszügige Doppelgarage sowie ein Disponibelraum. Nebst den Räumlichkeiten sind zwei Aussenparkplätze und eine frei nutzbare (Sitzplatz, Garten) Grünfläche zu dieser Wohnung zugeteilt. In den Grundrissplänen handelt es sich um die blau schraffierten Flächen.Charmantes ZweifamilienhausDieses Ferienhaus mit zwei Wohneinheiten befindet sich in Rona (bei Savognin). Ein kleines Bergdorf an sehr zentraler Lage in Graubünden mit einer wunderschönen Langlaufloipe und unzähligen Bike- und Wanderrouten. Als Geheimtipp in Rona gelten die zwei kleine Wasserfälle, welche zu Fuss problemlos erreicht werden können. Innert wenigen Fahrminuten erreicht man die Skigebiete Savognin oder Bivio. Falls es etwas grösser sein soll, sind St.Moritz und Lenzerheide innert 30-40 Minuten ganzjährig erreichbar.Das Zweifamilienhaus verfügt über eine grosse 238m² 6.5 Zi.-Maisonettewohnung und eine gemütliche 73m² 3.5 Zi.-Wohnung, welche momentan vermietet ist. Beide Wohnungen sind in unterschiedlichem Eigentum (Stockwerkeigentum bereits begründet). Erwerbbar sind beide Wohnungen einzeln sowie das gesamte Zweifamilienhaus (Gesamtpreis: CHF 990'000.-).

9

CHF350’000.–70m23.5Zi

Rieven 54, 7454 Rona

Die ehemalige Gemeinde Tinizong-Rona entstand am 1. Juli 1998 aus dem Zusammenschluss der beiden Ortschaften Tinizong und Rona. Seit 2016 gehört der Ort zur Gemeinde Surses.Oberrona (Ruegnas) war bereits früher ein Teil der ehemaligen Gemeinde Tinizong und lediglich das an der Julierstrasse gelegene Rieven war die eigentliche, ehemalige Gemeinde Rona. Das heutige Wappen symbolisiert den Zusammenschluss, indem es die zwei früheren Hoheitszeichen vereint. Das Strassendorf Tinizong liegt auf einer rechtsseitigen Terrasse auf einer Meereshöhe von rund 1200 m. Es ist die oberste Ortschaft des Sotgôt. Südlich des Dorfes steigt die Strasse markant an. Diese enge, steile und stark bewaldete Talstufe gilt als Trennung zwischen dem Sotgôt (unter dem Wald) und dem Surgôt (über dem Wald).Ein kleines Bergdorf an sehr zentraler Lage in Graubünden mit einer wunderschönen Langlaufloipe und unzähligen Bike- und Wanderrouten. Als Geheimtipp in Rona gelten die zwei kleine Wasserfälle, welche zu Fuss problemlos erreicht werden können. Innert wenigen Fahrminuten erreicht man die Skigebiete Savognin oder Bivio. Falls es etwas grösser sein soll, sindSt. Moritz und Lenzerheide innert 30-40 Minuten ganzjährig erreichbar.Gemütliche 3.5 Zi.-DachwohnungDiese charmante Dachwohnung verfügt über einen offenen Wohn- und Essbereich samt Schwedenofen, zwei Schlafzimmern sowie über ein Badezimmer. Vom Wohnzimmer gelangt man direkt auf den Balkon mit wunderschöner Weitsicht. Unmittelbar links von der Wohnung befindet sich noch ein Disponibelraum, dass zur alleinigen Nutzung dieser Wohnung gehört. Im 2016 wurde die Küche und ein Teil der Böden erneuert.Im Preis inbegriffen sind zwei Aussenparkplätze die sich direkt neben dem Gebäude befinden. Zudem darf der Eigentümer dieser Wohnung den Heizungs- und Waschraum sowie das Kellerabteil mit zwei weiteren Parteien mitbenutzen. Die Wohnung wird seit vielen Jahren vermietet. Der vorhandene Mietvertrag kann übernommen werden.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir Sie bei einer unverbindlichen Besichtigung gerne willkommen heissen.

7

CHF550’000.–100m24.5Zi

Veia Cantunala 41, 7454 Rona

Die ehemalige Gemeinde Tinizong-Rona entstand am 1. Juli 1998 aus dem Zusammenschluss der beiden Ortschaften Tinizong und Rona. Seit 2016 gehört der Ort zur Gemeinde Surses.Oberrona (Ruegnas) war bereits früher ein Teil der ehemaligen Gemeinde Tinizong und lediglich das an der Julierstrasse gelegene Rieven war die eigentliche, ehemalige Gemeinde Rona. Das heutige Wappen symbolisiert den Zusammenschluss, indem es die zwei früheren Hoheitszeichen vereint. Das Strassendorf Tinizong liegt auf einer rechtsseitigen Terrasse auf einer Meereshöhe von rund 1200 m. Es ist die oberste Ortschaft des Sotgôt. Südlich des Dorfes steigt die Strasse markant an. Diese enge, steile und stark bewaldete Talstufe gilt als Trennung zwischen dem Sotgôt (unter dem Wald) und dem Surgôt (über dem Wald).Ein kleines Bergdorf an sehr zentraler Lage in Graubünden mit einer wunderschönen Langlaufloipe und unzähligen Bike- und Wanderrouten. Als Geheimtipp in Rona gelten die zwei kleine Wasserfälle, welche zu Fuss problemlos erreicht werden können. Innert wenigen Fahrminuten erreicht man die Skigebiete Savognin oder Bivio. Falls es etwas grösser sein soll, sind St. Moritz und Lenzerheide innert 30-40 Minuten ganzjährig erreichbar.Die Jugendstil-Villa WaldeggDie ehemalige Villa im Jugendstil welche vor über 100 Jahren (um 1915) erstellt worden war, erhält im 2022 eine Gesamtsanierung mit Ausbau des Untergeschosses und Erstellung von 3 Etagen-Ferienwohnungen mit Zweitwohnungsbewilligung. Unter anderem wird neu eine Erdsonden-Bodenheizung erstellt sowie die Fenster erneuert und das Dach inkl. Fassaden saniert und isoliert, was dem Gebäude ermöglicht energetisch auf einem modernen Standard zu sein. Zu den Merkmalen des Jugendstilbaus gehören der Erker und das rustikale Sockelgeschoss sowie die verspielten Fenster- und Dachformen. Das Gebäude ist äusserlich im Wesentlichen erhalten und für die Val Surses typologisch aussergewöhnlich.Zum Verkauf stehen alle 3 Wohnungen (4.5 Zi.-Wohnung EG mit Arvenstube: CHF 550'000.- | 5.5 Zi.-Wohnung DG mit grossem Estrich: CHF 580'000.-). Für jede Wohnung gibt es je einen gedeckten und einen ungedeckten Parkplatz, welche dazu erworben werden können. Das Untergeschoss verfügt nebst dem Technikraum über zwei grosse Disponibelräume und drei Kellerabteile, welche ebenfalls zusätzlich erworben werden können. Die Ferienwohnungen werden im gereinigten und unmöblierten Zustand per Fertigstellung übergeben resp. übernommen (Voraussichtlich Herbst 2022). Die Kaufpreistilgung wird wie folgt vorgesehen: • 10% Anzahlung bei mündlicher Kaufzusage • 45% bei Kaufvertragsunterzeichnung • 45% bei Besitzesantritt Die Verkaufsnebenkosten übernimmt die Käuferschaft, wobei die übrigen Kosten (Anschlussgebühren, Bewertungskosten, Begründung inkl. Reglement, Bewilligungen, usw.) die Verkäuferschaft übernimmt.4.5 Zi.-Ferienwohnung mit Balkon im 1.OGDiese grosszügige Ferienwohnung verfügt über einen modernen und praktischen Grundriss in einem historischem Gebäude. Vom geräumigen Eingangsbereich gelangt man zu den 3 Schlafzimmern, zum Badezimmer und Gäste-WC, zur Küche mit Essnische sowie zum grossen Wohnzimmer mit möglichem Kamin-Einbau (Anschluss ausbaubar). Als einzige der drei Wohnungen verfügt diese Wohnung über einen Balkon mit einer Südausrichtung. Der Innenausbau kann je nach Erwerbszeitpunkt individuell ausgewählt werden. Vorgesehen sind schöne Eichenparkett-Böden in den Wohnräumen und passende Platten in den Badezimmern, wie es auf den Musterfotos ersichtlich ist. Die Küche und Badzimmerartikel sind ebenfalls vorausgewählt und im Kaufpreis enthalten.

Gratis Nachmieter finden

Erstelle ein kostenloses Inserat auf Homegate und finde in kürzester Zeit den perfekten Nachmieter für deine Wohnung.

Jetzt inserieren
8

CHF640’000.–238m26.5Zi

Veia Cantunala 61, 7454 Rona

Die ehemalige Gemeinde Tinizong-Rona entstand am 1. Juli 1998 aus dem Zusammenschluss der beiden Ortschaften Tinizong und Rona. Seit 2016 gehört der Ort zur Gemeinde Surses.Oberrona (Ruegnas) war bereits früher ein Teil der ehemaligen Gemeinde Tinizong und lediglich das an der Julierstrasse gelegene Rieven war die eigentliche, ehemalige Gemeinde Rona. Das heutige Wappen symbolisiert den Zusammenschluss, indem es die zwei früheren Hoheitszeichen vereint. Das Strassendorf Tinizong liegt auf einer rechtsseitigen Terrasse auf einer Meereshöhe von rund 1200 m. Es ist die oberste Ortschaft des Sotgôt. Südlich des Dorfes steigt die Strasse markant an. Diese enge, steile und stark bewaldete Talstufe gilt als Trennung zwischen dem Sotgôt (unter dem Wald) und dem Surgôt (über dem Wald) und ist auf einen Bergsturz zurückzuführen.6.5 Zi.-MaisonettewohnungMit einem Blick auf den Grundriss der grösseren Wohnung ist zweifellos ersichtlich, dass sie über sehr viel Wohnfläche (238m² Netto) für eine grosse Familie verfügt. Auf knapp 100m² befinden sich im Erdgeschoss verschiedene Wohnräume, ein Wintergarten, eine separate Küche mit Essnische sowie eine Toilette, ein Gäste-Zimmer/Büro und ein Eingangsbereich. Vom Erdgeschoss gelangt man zudem zum Gartensitzplatz.Im Dachgeschoss überzeugt diese grosse Wohnung mit 4 geräumigen Schlafzimmern (18 - 35m²), wobei jedes davon seinen eigenen Estrichabteil besitzt (Vergrösserungspotenzial). Nicht zu vergessen ist zudem das helle und grosszügige Badezimmer.Zur Wohnung gehören nebst der grossen Gartenfläche mit Hütte noch vier Aussenparkplätze. In den Grundrissplänen handelt es sich um die grün schraffierten Flächen.Charmantes ZweifamilienhausDieses Ferienhaus mit zwei Wohneinheiten befindet sich in Rona (bei Savognin). Ein kleines Bergdorf an sehr zentraler Lage in Graubünden mit einer wunderschönen Langlaufloipe und unzähligen Bike- und Wanderrouten. Als Geheimtipp in Rona gelten die zwei kleine Wasserfälle, welche zu Fuss problemlos erreicht werden können. Innert wenigen Fahrminuten erreicht man die Skigebiete Savognin oder Bivio. Falls es etwas grösser sein soll, sind St.Moritz und Lenzerheide innert 30-40 Minuten ganzjährig erreichbar.Das Zweifamilienhaus verfügt über eine grosse 238m² 6.5 Zi.-Maisonettewohnung und eine gemütliche 73m² 3.5 Zi.-Wohnung, welche momentan vermietet ist. Beide Wohnungen sind in unterschiedlichem Eigentum (Stockwerkeigentum bereits begründet). Erwerbbar sind beide Wohnungen einzeln sowie das gesamte Zweifamilienhaus (Gesamtpreis: CHF 990'000.-).

10

CHF990’000.–311m2

Veia Cantunala 61, 7454 Rona

Die ehemalige Gemeinde Tinizong-Rona entstand am 1. Juli 1998 aus dem Zusammenschluss der beiden Ortschaften Tinizong und Rona. Seit 2016 gehört der Ort zur Gemeinde Surses.Oberrona (Ruegnas) war bereits früher ein Teil der ehemaligen Gemeinde Tinizong und lediglich das an der Julierstrasse gelegene Rieven war die eigentliche, ehemalige Gemeinde Rona. Das heutige Wappen symbolisiert den Zusammenschluss, indem es die zwei früheren Hoheitszeichen vereint. Das Strassendorf Tinizong liegt auf einer rechtsseitigen Terrasse auf einer Meereshöhe von rund 1200 m. Es ist die oberste Ortschaft des Sotgôt. Südlich des Dorfes steigt die Strasse markant an. Diese enge, steile und stark bewaldete Talstufe gilt als Trennung zwischen dem Sotgôt (unter dem Wald) und dem Surgôt (über dem Wald) und ist auf einen Bergsturz zurückzuführen.Charmantes ZweifamilienhausDieses Ferienhaus mit zwei Wohneinheiten befindet sich in Rona (bei Savognin). Ein kleines Bergdorf an sehr zentraler Lage in Graubünden mit einer wunderschönen Langlaufloipe und unzähligen Bike- und Wanderrouten. Als Geheimtipp in Rona gelten die zwei kleine Wasserfälle, welche zu Fuss problemlos erreicht werden können. Innert wenigen Fahrminuten erreicht man die Skigebiete Savognin oder Bivio. Falls es etwas grösser sein soll, sind St.Moritz und Lenzerheide innert 30-40 Minuten ganzjährig erreichbar.Das Zweifamilienhaus verfügt über eine grosse 238m² 6.5 Zi.-Maisonettewohnung und eine gemütliche 73m² 3.5 Zi.-Wohnung, welche momentan vermietet ist. Beide Wohnungen sind in unterschiedlichem Eigentum (Stockwerkeigentum bereits begründet). Die Wohnungen sind mit CHF 640'000.- für die grosse und CHF 350'000.- für die kleine inkl. Doppelgarage bewertet.Über Parkplätze, Garten und Hobby-/Kellerräume verfügt diese Liegenschaft zu genüge. Aktuell werden auf der Gartenfläche und im Gartenhaus zwei Husky gehalten. Die Solarpanels auf dem Gartenhaus und das gemütliche Cheminée unterstützen die Stromheizung.Beide Wohneinheiten sind aktuell fest bewohnt. Daher ist ein Besitzesantritt rund 5 Monate nach der Kaufvertragsunterzeichnung und Kaufpreisgarantie möglich.6.5 Zi.-MaisonettewohnungMit einem Blick auf den Grundriss der grösseren Wohnung ist zweifellos ersichtlich, dass sie über sehr viel Wohnfläche (238m² Netto) für eine grosse Familie verfügt. Auf knapp 100m² befinden sich im Erdgeschoss verschiedene Wohnräume, ein Wintergarten, eine separate Küche mit Essnische sowie eine Toilette, ein Gäste-Zimmer/Büro und ein Eingangsbereich. Vom Erdgeschoss gelangt man zudem zum Gartensitzplatz.Im Dachgeschoss überzeugt diese grosse Wohnung mit 4 geräumigen Schlafzimmern (18 - 35m²), wobei jedes davon seinen eigenen Estrichabteil besitzt (Vergrösserungspotenzial). Nicht zu vergessen ist zudem das helle und grosszügige Badezimmer.3.5 Zi.-ErdgeschosswohnungDiese 3.5 Zi.-Wohnung verfügt über einen offenen Wohn- und Essbereich samt Cheminée, zwei Schlafzimmern sowie über ein Badezimmer. Zudem bringt sie verschiedene Nutzungsmöglichkeiten mit sich. Ob man sie ganzjährig oder wochenweise zu Renditezwecken vermietet, oder selber nutzt, ist dem neuem Eigentümer überlassen. Theoretisch können auch einzelne Käuferparteien die eine Wohnung einzeln erwerben.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten