0 Treffer - Mehrfamilienhaus kaufen in Schönenberg ZH

No results

Ups! Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Erstellen Sie ein kostenloses Suchabo. Wir benachrichtigen Sie dann regelmässig über neue Inserate, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
  • cea51686a7.jpg
  • 25d8bfb7ba.jpg
  • 4a959721d9.jpg
  • 23999b56a7.jpg
  • 531489f6fb.jpg
  • 3414a028bf.jpg
  • b91b29cfb0.jpg
  • 70caf4f5fc.jpg
  • 3e37dbd0d5.jpg
1 / 9
25d8bfb7ba.jpg
4a959721d9.jpg
23999b56a7.jpg
CHF 4’900’000.–
1’086m² Wohnfläche
Müliweg 6 Müliweg 8, 8494 Bauma

4.5 % Nettorendite Vollvermietete Historische Mehrfamilienhäuser

Müliweg 6Das Hauptgebäude am Müliweg 6 ist - wie es sich für einen Unternehmer in der industriellen Frühzeit gehörte - in seinem Kern ein Zürichsee-Weinbauernhaus. Es hat trotz eingreifender Jugendstil-Umbauten noch einiges von seiner gediegenen Originalsubstanz bewahren können: schöne, alte Eichentüren unter skulptierten Sandsteinüberdachungen, Täfer, Stukkaturen, Parkettböden. Sogar der Keller wartet, in Form von vier gedrechsselten Holzsäulen, mit künstlerischem Schmuck auf.MüliwegDas 1821 als Beimühle und Spinnerei erbaute Gebäude nutzte die kinetische Energie des Wassers, um eine Walzmühle und eine mechanische Spinnerei zu betreiben. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude zu einem Alterswohnheim mit eingebauter Kapelle und später zur heutigen Nutzung als Wohngebäude mit Atelier umgebaut. Die primäre Tragstruktur blieb bei diesen Umnutzungen erhalten. Das Gebäude ist als Denkmalschutzobjekt von regionaler Bedeutung inventarisiert. Das Bauwerk wurde aus Toggenburger Kalktuffstein, vermutlich aus dem Libinger Steinbruch (von wo auch das Material für das Landesmuseum in Zürich geliefert wurde) erbaut. Das Sockelgeschoss ist aus Tuff-stein erstellt und entspricht in Materialität und Farbe einem Jurakalkstein. Die Gewändesteine für Türen und die Befensterung an der Ostseite, der Schauseite des Gebäudes, sind vorfabrizierte Fertig-bauteile, evtl. Kunststein. Alle anderen Gewände des Hauses sind in Eiche gefertigt und waren hell gestrichen. Das typische Mansardendach ist mit Ziegeln eingedeckt. Die Gebäude Müliweg 6 und 8 sind mit einem zweistöckigen Holzbau verbunden. Zum Hang ist ein ele-ganter Metallsteg gelegt und verbindet den Wohn- mit dem Aussenraum. Strassenseitig sind vier Garagenboxen angebaut.

Zusätzliche Informationen

Überblick

Die Zahl der Einwohner:innen in Wädenswil ist in den letzten 3 Jahren auf 25'193 gestiegen. Dies entspricht einem Bevölkerungsanstieg von 2.31 %.

Demografische Daten

Das durchschnittliche Einkommen liegt bei CHF 90'000.

Dabei haben 24.08 % der Einwohner:innen einen Hochschulabschluss, 15.18 % haben eine höhere Berufsausbildung genossen, 44.06 % der Bevölkerung können den SEK II-Abschluss (Matura oder Berufslehre) vorweisen und 16.68 % der Einwohner schliessen derzeit die obligatorische Schulbildung ab.

Die Arbeitslosenquote beträgt 1.02 %.

Steuern

Die Gesamtsteuerbelastung der Region liegt bei 10.43 %. Wie viel Steuern einzelne Personen zahlen, ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie z. B. dem tatsächlichen Einkommen, dem Familienstand oder auch der Höhe der Abzüge.

Pensionierte Ehepaare (Ü 65) zahlen in Wädenswil im Durchschnitt 13.74 % Steuern, Ehepaare mit zwei Kindern 6.5 % und kinderlose Ehepaare 9.54 %. Die Steuerbelastung einer kinderlosen, ledigen Person liegt bei 14.68 %.

Immobilienmarkt allgemein

Neubau

In Wädenswil ist in den letzten 5 Jahren neuer Wohnraum entstanden. So wurden 553 Wohnungen neu gebaut.

7 der neuen Wohnungen sind 1-Zimmer-Wohnungen, die für Singles besonders gut geeignet sind.

Die Anzahl der neuen 2-Zimmer-Wohnungen liegt bei 109.

Besonders attraktiv für Familien sind auch die 170 neuen 3-Zimmer-Wohnungen und 188 gebauten 4-Zimmer-Wohnungen.

Die Anzahl der gebauten Wohnungen beläuft sich auf 58 5-Zimmer-Wohnungen und 21 Wohnungen mit wenigstens 6 Zimmern.

Bestand

Wädenswil verfügt nun über 12'232 Wohnungen, nachdem der Wohnbestand durch die Neubauten weiter angewachsen ist.

Die Zahl der 1-Zimmer-Wohnungen liegt bei 471.

Bei Wohnungen mit 2, 3 und 4 Zimmern liegt der Wohnbestand bei 3'451, 3'838 und 1'816 Wohnungen.

Die 5-Zimmer-Wohnungen machen zudem insgesamt 1'816 Objekte aus, die Wohnungen mit 6 Zimmern und mehr 1'116.

Leerwohnungen

Die Quote der leerstehenden Wohnungen in Wädenswil beträgt 0.16 %.

Dabei stehen 0.21 % % der 1-Zimmer-Wohnungen,

0.07 % der Wohnungen mit 2 Zimmern,

0.2 % bei den 3-Zimmer-Wohnungen sowie

0.26 % der Wohnungen mit 4 Zimmern aktuell leer.

Immobilienmarkt (nur Vermietung)

Die durchschnittlichen Mietpreise der Objekte belaufen sich auf CHF 1'847.

Ein Viertel aller angebotenen Mieten entspricht oder liegt unter einer monatlichen Miete von CHF 1'595.

75% der Monatsmieten fallen geringer aus als CHF 2'215 (75%-Quantil) oder entsprechen genau diesem Durchschnittspreis.