3 Treffer-

Alle Inserate in Vorstädte

1

CHF 270’000.–

4051 Basel

Dieses seit vielen Jahren etablierte und beliebte Spezialitätenrestaurant mit hervorragendem Ruf unweit des Stadtzentrums von Basel überzeugt auf ganzer Linie. Standort Das Restaurant befindet sich an sehr guter Lage, nur wenige Fahrminuten vom Stadtzentrum Basel entfernt. Unweit des Restaurants befinden sich nicht nur zahlreiche öffentliche Parkplätze, sondern auch Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel. Restaurant Das Innere des Restaurants, das mit seinem stimmigen und geschmackvoll gediegenen Ambiente überzeugt, bietet für rund 70 Gäste Platz. Der grosszügige und sehr ansprechend gestaltete Aussenbereich ermöglicht zusätzlich die Bewirtung von 60 – 70 Personen, ein echtes Plus für die warmen Sommermonate. Die Räumlichkeiten sind für jegliches, bedientes Gastronomiekonzept geeignet. Ein Büroraum sowie zusätzliche Flächen im Untergeschoss runden das überzeugende Gastronomiepaket ab. Verkaufspreis: CHF 270'000.- / Mietpreis: CHF 7'500.- Das Verkaufsobjekt zum Preis von CHF 270'000.- umfasst 100% der Stammanteile an der Gesellschaft (GmbH), die Mieterin und Betreiberin des Restaurants ist, und beinhaltet somit insbesondere auch das gesamte Inventar, die mieterseits getätigten Ausbauten sowie die langjährigen Kundenbeziehungen. Fazit Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie mit diesem Objekt Ihre eigene Erfolgsgeschichte fortschreiben? Detaillierte Informationen teilen wir Ihnen gerne nach der Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung mit. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Lagalante Group Basel - +41 61 283 32 32

11

CHF 880’000.–120m24.5Zi

Klosterberg 15, 4051 Basel

Im Herzen von Basel verkaufen wir diese 4.5-Zimmer Maisonette-Eigentumswohnung mit Loggia im Baurecht. Die Wohnung befindet sich in einer überschaubaren, unter Schutz gestellten Altbauliegenschaft mit lediglich drei Eigentümern. Das grosszügige Wohnzimmer mit Sichtbalken und Blick auf die Elisabethenkirche verfügt über ein Cheminée und den Zugang zur Loggia Vom offenen Wohnzimmer durch drei Treppenstufen leicht erhöht gelangt man auf einen kleinen Vorplatz. Auf dieser Ebene befinden sich die beiden ca. 13m2 grossen Zimmer, das Reduit mit Waschmaschine und Tumbler, die Gästetoilette mit Dusche sowie die Küche. Die Küche bietet sehr viel Stauraum, einen kleinen Essplatz mit Barhocker, Glaskeramikkochfeld, Backofen und Mikrowelle auf Sichthöhe, Geschirrwaschmaschine, sowie Kühlschrank mit separatem Tiefkühlschrank. Im Obergeschoss befindet sich ein grosser Raum mit Sichtbalken und direktem Zugang zum begehbaren Kleiderschrank sowie zum Badezimmer mit Fenster, Badewanne, WC und Doppellavabo Im Erdgeschoss beim Kellerabgang befindet sich ein abgeschlossener Stauraum, welcher zur Wohnung gehört. Die Wohnung vermittelt durch ihre Raumgestaltung das besondere Ambiente einer aussergewöhnlichen Liebhaberwohnung. Die repräsentative Wohnung in dieser Altstadtliegenschaft liegt im Zentrum von Basel. Wenige Gehminuten entfernt befinden sich diverse Cafés, Restaurants, Kinos sowie das Theater Basel. Die Tram- und Bushaltestellen "Kirschgarten" und "Heuwaage" können innerhalb weniger Minuten zu Fuss erreicht werden. Auch der Zoo Basel ist in nur rund zehn Minuten zu Fuss erreichbar. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir werden Ihnen gerne die ausführliche Dokumentation zur Wohnung zukommen lassen oder mit Ihnen eine gemeinsame Begehung vor Ort vereinbaren.

13

Preis auf Anfrage288m211Zi

4051 Basel

Dieses "Basler Juwel" aus dem Jahre 1893 ist ein Stück Basler Stadtgeschichte und liegt im Paulusquartier, einem der vornehmsten City-Wohnquartiere in ummittelbarer Nähe zu den grünen Lungen des Quartiers, dem Schützenmattpark und dem zoologischen Garten. Das lichtdurchflutete an drei Seiten freistehende Eckhaus aus der Jahrhundertwende mit kleinem Stadtgarten, einem antiken Garten-Pavillon (1893) mit Blickkontakt zur Pauluskirche und angebauter Garage (1932), wird Sie begeistern. Es befindet sich seit 1924, also fast 100 Jahre im gleichen Familienbesitz und sucht nun eine gebührende Nachfolger-Familie, welche sich ebenfalls langfristig in Basel verwurzeln möchte. Objektbeschreibung: Jeder kennts! Es ist unbestritten eines der schönsten Jahrhundertwende-Stadthäuser von Basel und stammt aus der Hand des renommierten Architekten Heinrich Tamm (1859 - 1900), welcher in Basel städtebaulich Geschichte geschrieben hat. Die Einflüsse des Historismus und des Jugendstils sind unverkennbar. Gleich fünf seiner historischen Werke wurden 2001 in unmittelbarer Nachbarschaft zusammen mit dem hier zu verkaufenden Kopfgebäude in das Inventar der Basler Denkmalpflege aufgenommen. Das stattliche Patrizierhaus wurde nach zwei Jahren Bauzeit 1895 fertiggestellt und besticht noch heute mit seinen durchdachten und lichtdurchfluteten Grundrissen. Es verfügt mit seinen markanten Erkern und dem originellen portalähnlichen Eingangsbereich, der mit einem Knickgiebel gekrönt wurde, über viele typische Stil-Elemente, die den einzigartigen Charme dieser Bauzeit - der Blütezeit der Immobilien - bis heute weiterleben lässt. Die stivolle Fassade verbirgt im Innern einen wahren Wohntraum auf 400 qm Fläche. Vor allem die 3,70 m hohen reich verzierten Stuckatur-Decken schaffen ein Gefühl des repärsentativen Wohnens. Zudem können Sie sich auf die schönsten originalen Fischgrat- und Tafel-Parkettböden freuen, welche zum Teil noch unter Spannteppichen schlummern und darauf warten aus dem Dornröschenschlaf geweckt zu werden. Der notwendige Investitionsbedarf ist sehr gut kalkulierbar, da die Liegenschaft laufend sehr gut unterhalten wurde (Liste und Rechnungen liegen vor). Ein weiteres Plus ist, dass das Haus bereits über eine moderne Fernwärme-Heizung verfügt und die Fassade incl. die Fenster (2015) bereits aufwendig saniert worden sind. Für die üblichen Malerarbeiten, der Erneuerung der Nasszellen, dem Einbau eines weiteren Badezimers im zweiten Obergeschoss und einer neuen Einbauküche und dem Einbau eines neuen Elektrotablars mit FI-Schaltern sollten ca. CHF 350.000 kalkuliert werden. Das prächtige Erdgeschoss mit seinem stattlichen Eingangs-Foyer bietet mehrere kommunizierende, herrschaftliche Wohnsääle und einen historischen Wintergarten im Erker, welche man einfach nur sprachlos bestaunen kann. Hier ermöglicht die als Denkmal eingestufte Aussentreppe den Zugang zum Garten. Über das wundervolle originale Eichentreppenhaus mit Oberlicht (Kunstwerk der Glasmalereiwerkstatt Kuhn mit Rokoko-Ornamentik) gelangt man ins erste Obergeschoss, wo sich verschiedene Schlafräume mit Balkonen und ein Badezimmer befinden. Auf den jeweiligen Zwischenetagen sind die sepraten WC's angesiedelt. Das dritte Obergeschoss ist prädestieniert als Kinderetage. Hier wird das herrschaftliche Raumangebot mit mit drei weiteren Schlafzimmern mit gemütlichen Dachschrägen und einem weiteren möglichen Bad (jetzt Küche) abgerundet. Der nicht ausgebaute Estrich hält eine verzückende Überraschung parat. Die grosse Dachterrasse gibt einen wunderbaren Panorama-Ausblick über die Dächer der benachbarten Häuser und das Quartier frei. Besten Dank für Ihr Verständnis, dass wir aus gegebenem Anlass auf Anfragen ohne Angabe einer Telefonnummer nicht mehr antworten und keine Dokumentation verschicken werden.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten