5 Treffer-

Wohnung & Haus kaufen in Rümlang

12

Preis auf Anfrage512m217Zi

8153 Rümlang

»Clairière de Chevaux«Grundstücksflächen:Villa mit Garten und Pool, Angestelltenwohnung B, Stallungen A: 9'037 m2Angestelltenwohnung A, Stallungen B: 555 m2Restwiese/Weide: 5'534 m2Restwiese/Weide: 7'595 m2Pferdeweide: 26'973 m2Wald: 2'206 m2Der besondere Reiz des Mittellandes besteht in den immer wieder unerwartet hinter einer Wegbiegung anzutreffenden idyllischen Winkeln, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Eine solch abgeschiedenes Anwesen befindet sich nur fünf Minuten von der nördlichen Zürcher Stadtgrenze entfernt.»Clairière de Chevaux« liegt am Rande eines Waldgebietes, inmitten von ausgedehnten Wiesen und Feldern. Es handelt sich um ein heute als Pferdehof genutztes Landgut, zu dem u.a. eine stattliche Villa mit Aussenpool, ein Wohnhaus mit Scheune, mehrere Stallungen und umfangreiche Ländereien gehören.Von der Liegenschaft erreicht man schnell den alten Dorfkern von Rümlang mit vielen Geschäften und Restaurants sowie einer Primar- und einer Sekundarschule. Gleich mehrere grosse Supermärkte stehen im Gewerbegebiet zur Auswahl, in dem sich international tätige Firmen angesiedelt haben. Und vom S-Bahnhof gelangt man in nur 14 Minuten zum Hauptbahnhof Zürich.Besonderheiten: • Hochprofessionelle Reitanlage mit Platz für 26 Pferdeboxen,17 davon mit direktem Auslauf • 12 Allwetterausläufe, grosse Longier-Fläche im Sommer, Pferdewei den und Halbüberdachter Reitplatz • Herrschaftlich, elegante Villa mit grossem Garten und Pool • Angestelltenwohnungen • Vielseitiges und weitläufiges Ausreitgebiet ohne Strassenverkehr • Sehr viel Privatsphäre • Eigenes Waldstück • Seltene Gelegenheit • Im Grünen gelegen • 2 Garagen, 4 Carports • Angestelltenwohnungen • Nahe zu Zürich • Eigene Wasserquelle Einer der berühmtesten Rümlanger wohnte etwas weiter südlich im Weiler Katzenrüti. Jakob Gujer, auch Kleinjogg genannt, experimentierte 1769 bis 1785 mit neuen Anbaumethoden und gilt als Wegbereiter der modernen Landwirtschaft.Die abwechslungsreiche Landschaft des Zürcher Unterlandes lädt zu spontanen Ausflügen ein, zum Badevergnügen im nahe gelegenen Katzensee oder zum Golfen auf der 18-Loch-Anlage Otelfingen.»Clairière de Chevaux« fügt sich mit seinen langgestreckten Walmdächern wie selbstverständlich in die Landschaft ein. Die Architektur der 1940 erbauten Hauptgebäude ist eine Mischung aus amerikanischem Landhaus- und schweizer Heimatstil.Ein Ehrenhof mit Springbrunnen bildet die repräsentative Vorfahrt zur Villa und funktioniert unabhängig von den Nutzungen des Gestüts. Im Süden öffnet sich die Villa über Freitreppe und Terrasse zur weitläufigen Gartenfläche, die im Osten von einem grosszügigen Swimmingpool abgeschlossen wird.Das Innere der Villa beeindruckt mit einer geräumigen Wohnhalle, einschliesslich Cheminée und gemütlicher Lounge. Im Norden schliesst die Küche an, im Westen das Master-Schlafzimmer mit Bad. Im Untergeschoss und Dachgeschoss stehen insgesamt fünf Kinder- oder Gästezimmer sowie weitere Bäder zur Verfügung. Der Villen-Anbau wird derzeit als separate 5-Zimmerwohnung genutzt.Das langgestreckte Wohnhaus mit Scheune besteht aus einer schönen 4-Zimmer-Wohnung, einem Stall mit Pferdeboxen sowie einer Scheune für Futter und Heu. Das angrenzende, 2008 errichtete Stallgebäude beherbergt zahlreiche Pferdeboxen, Pferdewaschplatz, Sattelkammern, Futter- und Geräteräume.Die Liegenschaft umfasst noch viele weitere Einrichtungen, wie eine 2.5-Zimmer-Mitarbeiter- oder Gästewohnung, weitere Pferdeboxen, einen teilüberdachten Reitplatz, eine Pferdeführanlage sowie zahlreiche Auslauf- und Longierflächen. Das Anwesen wird von drei umfangreichen Flurstücken abgerundet, die zurzeit als Pferdekoppeln dienen. In »Clairière de Chevaux« kann man die eigenen Vorstellungen von Leben und Arbeiten perfekt verwirklichen – Natur, Tradition und Moderne gehen hier eine fruchtbare Verbindung ein.

1

Preis auf Anfrage200m27.5Zi

Lindenstrasse 42a, 8153 Rümlang

Zwei-Familienhauses in Rümlang ZH (Grundbuchblatt 1184, Kataster Nr. 2036).Rechtskräftige betreibungsamtliche Schätzung: CHF 1‘620‘000.00Zeit und Ort: Freitag, 10. Februar 2023 um 08:00 Uhr in der Gemeindeverwaltung Rümlang, Sitzungszimmer Gemeinderat, 1. OG, Glattalstrasse 201, 8153 RümlangBesichtigungen1. Mittwoch, 14. Dezember 2022, 13:00 Uhr2. Dienstag, 17. Januar 2023, 16:00 UhrGeführte Besichtigungen, Besammlung bei der Einstellgarage, Lindenstrasse 42a, 8153 Rümlang. Für die Besichtigung müssen Sie sich nicht anmelden.Der Ersteigerer hat an der Steigerung, unmittelbar nach dem dritten Aufruf und vor dem Zuschlag, eine unverzinsliche Anzahlung von CHF 100‘000.00 wie folgt zu leisten:a) in bar oder mittelsb) Banküberweisung im Voraus auf das Konto IBAN CH67 0900 0000 6076 9268 8, lautend auf das Betreibungsamt Rümlang-Oberglatt, Oberdorfstrasse 2b, 8153 Rümlang (Mitteilung: Anzahlung Grundstücksteigerung vom 10.2.2023). Die Gutschrift auf dem Konto des Betreibungsamtes hat spätestens zwei Arbeitstage vor der Versteigerung und die Hinterlegung in bar spätestens am Arbeitstag vor der Versteigerung zu erfolgen. Erfolgt die Gutschrift beziehungsweise Hinterlegung in bar später, gilt die Anzahlung als nicht geleistet und ist an der Steigerung selbst wie oben beschrieben (gegebenenfalls nochmals) zu leisten. Eine solche Vorauszahlung wird nicht verzinst und dem Einzahler innert zehn Arbeitstagen nach der Grundstücksteigerung zurückerstattet, falls ihm das Grundstück nicht zugeschlagen wird.Personen, die als Stellvertreter in fremdem Namen, als Mitglied einer Rechtsgemeinschaft oder als Organ einer juristischen Person bieten, haben sich unmittelbar vor dem Zuschlag über ihre Vertretereigenschaft auszuweisen. Vertreter von Vereinen und Stiftungen haben sich zusätzlich über ihre Vertretungsbefugnis auszuweisen. Handelsgesellschaften und Genossenschaften haben zudem unmittelbar vor dem Zuschlag einen Handelsregisterauszug vorzulegen.Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewG) sowie auf die Verordnung über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewV) aufmerksam gemacht.Im übrigen wird auf die Steigerungsbedingungen verwiesen, die jedoch erst ab 11. Januar 2023 erhältlich sind.Hinweis: Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Versteigerung bis zum effektiven Steigerungszeitpunkt widerrufen bzw. aufgehoben werden kann. Ein solcher Widerruf bzw. eine solche Aufhebung würde im Schweizerischen Handelsamtsblatt sowie im Amtsblatt des Kantons Zürich veröffentlicht.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten