0 Treffer-

Mehrfamilienhaus kaufen in Dietwil

No results

Ups!
Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Wir empfehlen, deine Suchkriterien weniger stark einzuschränken und ein Suchabo zu speichern, damit du bei neuen Inseraten automatisch benachrichtigt wirst.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
DOPPELHAUS | GROSSZÜGIG | VIELSEITIG
7

CHF1’700’000.–298m2

5637 Beinwil (Freiamt)

In Beinwil (Freiamt) wartet diese aktuell freistehende Liegenschaft mit vielen Nutzungsmöglichkeiten darauf, die neuen Bewohner zu begeistern. Zusätzlich zum sehr grosszügigen Raum- und Platzangebot überzeugen noch viele weitere Aspekte: • Aktuelle Nutzung als Zweifamilienhaus mit je einer Wohnung im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss • Möglichkeit zur Verbindung der beiden Wohnungen optional zu einem 9.5 Zimmer Einfamilienhaus • Zwei Küchen, eine offene Designerküche mit angrenzendem Esszimmer und Zugang zum Gartensitzplatz • Hoher Ausbaustandard und laufende Renovationen • Eine Garagenbox sowie fünf Aussenabstellplätze Interessiert? Weitere Informationen und Bilder zur Immobilie sowie Besichtigungsmöglichkeiten unter https://www.propertyowner.ch/immobilien/22-31615Werden Sie heute noch kostenlos Mitglied im Grundeigentümer Verband Schweiz und profitieren Sie von den zahlreichen Mitgliedervorteilen: www.propertyowner.ch- Verbandsmitglieder können die vorliegende oder andere Immobilien mit Unterstützung unserer Finanzierungsabteilung finanzieren.- Verbandsmitglieder haben Zugang zu unserem Rechtsdienst (30-minütige kostenlose telefonische Erstberatung).- Kostenlose, professionelle Immobilienbewertung- Kostenlose Beratung zur und Berechnung der Grundstückgewinnsteuer

7

CHF1’010’000.–240m212.5Zi

Fahrhäuser 39, 5324 Full-Reuenthal

In Full-Reuenthal haben wir ein Mehrfamilienhaus mit zwei 3-Zimmer-Wohnungen und einer 4-Zimmer-Wohnung zu verkaufen. Das Mehrfamilienhaus verfügt über zwei Einzelgaragen plus eine 40m2 grosse Garage. Im Jahr 1964 wurde das Mehrfamilienhaus gebaut und alle drei Wohnungen wurden 2009 komplett renoviert. In allen drei Wohnungen wurden die Böden neu gemacht, die Küchen mit Granit und Geschirrspüler und alle Badezimmer wurden renoviert. Dieses properti-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus: • Radiator Heizung Brenner wurde vor drei Jahren gewechselt und wird jährlich gewartet • 8000 Liter Tank im Keller • Waschraum im Keller • Drei Kellerabteilungen • Ruhige Lage Interessiert? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch! Selbst eine Immobilie zu vermarkten? Wir überzeugen mit fairen und transparenten Konditionen! Für mehr Immobilien besuchen Sie unsere Webseite unter:www.properti.ch Kostenlose Marktwertschätzung oder Mietzinsanalyse:www.properti.ch/marktwertrechnerwww.properti.ch/mietzinsrechner Kostenlose Tipps & Tricks zum Verkauf oder zur Vermietung:www.properti.ch/insights

24

CHF1’400’000.–195m28.5ZiPremium

Stafflerstrasse 17, 5620 Bremgarten AG

Diese schöne Rendite Objekt entspricht den aktuellen Standard. Die grosszügige 5,5 Zimmer Wohnung im Erdgeschoss hat einen grossen Balkon mit Panoramablick. Und eine sonnige Terrasse mit Teich und Sitzplatz zum Wohlfühlen. Die Küche hat Holzfronten und eine Granitabdeckung. Der Wohn-/Essbereich und das Zimmer zum Balkon haben grosse Fensterfronten. Das Badezimmer ist mit einer Badewanne, Lavabo und Toilette ausgestattet.Die 3,5 Zimmer ausgebaute DG-Wohnung hat einen eigenen Holzofen für schöne Stunden im Wohnzimmer. Die Küche hat Holzfronten und eine Granitabdeckung. Das Badezimmer ist mit einer Badewanne, Lavabo und Toilette ausgestattet.Im Preis sind 4x Garagenplätze mit grossem Platz für Hobbywerkstatt enthalten.LAGEBESCHREIBUNGDie Stadt Hermetschwil-Staffeln grenzt unmittelbar an Bremgarten und bietet daher ein breites Einkaufs- und Schulangebot und eine gute Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr. Durch seine Nähe zu Zürich und Zug ist Hermetschwil-Staffeln beliebt als WohnortGrundrisse finden Sie im angehängten Dokument.Bei Fragen oder Besichtigungswunsch freuen wir uns auf ihren Anruf

13

CHF1’290’000.–

Kirchgasse 2, 5742 Kölliken

Das MFH bietet eine grosszügige Wohnung auf zwei Etagen verteilt, mit Wintergarten und Umschwung, sowie drei Gewerbräumlichkeiten. Eine perfekte Gelegenheit für Kleininvestoren (jährliche Mietzinseinnahmen CHF 59‘300.-) Das Haus wurde im Jahr 2012 komplett saniert. Gewerberäumlichkeiten EG – drei 3 Gewerberäume an guter Lage: 1 Ladenlokal, 1 Praxis, 1 Druckerei. 5.5 Zimmerwohnung 1. OG – grosser Wintergarten, helles Wohnzimmer / Esszimmer mit offener Küche, 1 Schlafzimmer, 1 WC mit Dusche 2. OG – 1 WC mit Badewanne, 4 Schlafzimmer, Waschmaschine und Tumbler UG- Keller, Gasheizung, Boiler, Entkalkungsanlage und Zentraler-Staubsaugeranlage. DORFGESCHICHTE IN KÜRZE Auf dem Gemeindegebiet von Kölliken müssen schon um etwa 6’000 v. Chr. (Mittelsteinzeit) Menschen gelebt haben. In römischer Zeit existierte hier während des 1. nachchristlichen Jahrhunderts ein Ziegelbrennofen.Gemäss den Erkenntnissen der Namensforschung bedeutet der Ortsname Kölliken "Bei den Höfen der Sippe des Cholo" und verweist auf die alemannische Besiedlung um etwa 700 n. Chr. Erste urkundliche Erwähnung fand Kölliken im Jahr 864 n. Chr. als Königsbesitz Cholinchove. 919 n. Chr. fiel Kölliken ans Kloster St. Gallen, wo es bis 1460 blieb. Um 950 n. Chr. dürfte auch eine erste Kirche in Kölliken gebaut worden sein. Bereits im Mittelalter sind in Kölliken eine Schmidte, eine Taverne (Wirtshaus), eine Säge sowie eine Ziegelei in den Quellen erwähnt. Nach der Eroberung des Aargaus 1415 durch die Eidgenossen, kaufte die Stadt Bern 1460 Kölliken vom Kloster St. Gallen. Während der Berner Zeit (1460 - 1798) fand im Jahr 1528 die Reformation statt. Noch 1507 war aus Platzmangel eine neue Kirche gebaut worden. Der Kirche unterstellt war die Schule. Schon vor 1611 bestand ein erstes Schulhaus. Trotz vieler Epidemien und Seuchenzüge nahm die Bevölkerung während der Berner Zeit massiv zu. Von schätzungsweise 140 Einwohnern im Jahr 1558 stieg die Zahl bis 1798 auf 1’166 (1999: 3'874). Im Jahr 1798 endete die Herrschaft der Stadt Bern über den Aargau. Kölliken kam zum 1803 neu gegründeten Kanton Aargau. In den folgenden Jahrzehnten musste die moderne Gemeinde aufgebaut werden. Zu Beginn waren vor allem die Probleme der Überbevölkerung zu lösen, die grosse Armut zur Folge hatten. Die schlechte wirtschaftliche Situation führte zu vielen Auswanderungen, vorab nach Amerika. Das 19. Jahrhundert war auch für Kölliken die Zeit der beginnenden Industrialisierung (Textilindustrie mit der Firma FAMA, verschiedene Seidenband- und Baumwollfabrikationen, eine Schnupftabak- und eine Zigarrenfabrik, eine Ziegelei und eine Schuhfabrik). Wichtigste Aufgabe der Gemeinde im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert war der Ausbau der Infrastruktur (Strassenbau, Anschluss an die Nationalbahn 1877, 1888 Grundstein zu einer privaten Wasserversorgung, 1897 Einführung der Elektrizität, u.s.f.). Im 20. Jahrhundert vollzog sich in Kölliken ähnlich wie im ganzen Aargau ein Strukturwandel zuerst weg von der landwirtschaftlich geprägten Welt hin zur industriellen Wirtschaft und dann - in den letzten Jahrzehnten - weg von Industriearbeit hin zur Dienstleistung. Seit der Nachkriegszeit boomte die Wirtschaft, vor allem in den 1950er und 1960er Jahren. Als äusseres Zeichen des ungebrochenen Wachstums und Fortschrittsglaubens eröffnete man am 10. Mai 1967 feierlich das Autobahnteilstück zwischen Lenzburg und Oensingen. Kontaktieren Sie uns bei Interesse: Aida Immobilien AG Team! Tel. und WhatsApp +41 62 723 00 30

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten