0 Treffer-

Bauland kaufen in Nunningen

No results

Ups!
Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Wir empfehlen, deine Suchkriterien weniger stark einzuschränken und ein Suchabo zu speichern, damit du bei neuen Inseraten automatisch benachrichtigt wirst.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
13

Preis auf Anfrage

4146 Hochwald

Daniel Schweizer von der RE/MAX Münchenstein & Laufen verkauft dieses 4'901 Quadratmeter grosse Grundstück an bester Lage im Villenquartier in Hochwald. Sie suchen eine Parzelle, auf der Sie sich verwirklichen können? Sie möchten Ihrer Kreativität freien Lauf lassen? Sie sind auf der Suche nach einem Grundstück an bester Lage mit jeder Menge Potential? Ihre Suche hat endlich ein Ende! Auf dem Grundstück befindet sich ein grosses Einfamilienhaus, welches sanierungsbedürftig ist. Aufgrund der Grösse der wunderschönen Parzelle wäre es sehr gut denkbar, mehrere Einfamilienhäuser zu realisieren. Die Parzelle befindet sich in der Wohnzone W1, die Ausnützungsziffer beträgt 0.18 und ein Grünflächenanteil von mind. 50 % ist zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie bezüglich der Bauvorschriften die aktuellen Bestimmungen auf der Gemeinde-Homepage. Zudem finden Sie dort relevante Informationen zur Ortplanungsrevision.Sie möchten lediglich einen Teil des Grundstücks erwerben? Auch dies ist grundsätzlich möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir das Ganze besprechen können.Sie wünschen weitere Informationen? Gerne stellen wir Ihnen die Verkaufsdokumentation zu.Wir bitten um absolute Diskretion. Es ist untersagt, das Grundstück zu betreten. Bitte fahren Sie nicht mit einem auffälligen, gebrandeten Fahrzeug zur Liegenschaft. Sollten Sie das Grundstück betreten wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Weiter möchte die Verkäuferschaft nicht direkt angegangen werden. Dies führt zu einem kompletten Ausschluss.Sie wollen mehr über dieses Angebot erfahren? Daniel Schweizer, Tel. 079 900 99 00, freut sich auf Ihren Anruf!

5

CHF925’000.–

Homelstr. 40, 4114 Hofstetten-Flüh

Suchen Sie eine Baulandparzelle an schöner, sonniger Lage und mit freundlichen Nachbarn? Dann sind Sie hier genau richtig. Die Nachbarn im Haus Nr. 42 sind auch Eigentümer der zu verkaufenden Baulandparzelle an der Homelstr. 40. Das Architekturbüro Architektur/LD&F aus Basel hat auf eine Studie erstellt, die wir Ihnen in der Dokumentation gerne zur Verfügung stellen. Es besteht keine Architekturverpflichtung. Dennoch freuen sich die Architekten, wenn Sie sie bei Interesse kontaktieren. Darin sehen Sie, was maximal auf der Parzelle erstellt werden kann. Wie Sie erkennen, kann ein sehr grosses Traumhaus gebaut werden, je nach Wunsch und Bedarf. Aber es kann auch ein kleineres Haus erstellt werden, je nachdem, wie gross Ihr Platzbedarf ist. Die Eigentümer stehen Ihnen auch nicht im Weg, wenn Sie eine etwas grössere oder kleinere Parzelle erwerben möchten. Dies ist verhandelbar.Die Gemeinde liegt in der Agglomeration Basel. Mit dem Auto ist man in 10-12 Minuten auf der Autobahn und in 30 Minuten in Basel. Die Microlage an der Homelstrasse in Hofstetten wird mit exzellent eingestuft (Wert 5 von 5, also maximale Punktzahl). Die Parzelle liegt im typischen Wohnquartier und an bester Lage in Hofstetten. Die Südlage bietet ausgezeichnete Belichtung und Aussicht auf die schöne Landschaft, landwirtschaftlich geprägte Umgebung.Das geplante EFH soll aufzeigen, welche Dimensionen und Flächen möglich sind. Der Ausbaustandard wurde von den Architekten im mittleren bis hohen Ausbaustandard und die Architektur zeitgemäss und modern angesetzt. Dabei sollen die gestalterischen Elemente der Fassade, mit besonderem Fokus auf die Öffnungen, den Bewohnern möglichst viel Spielraum für Besonnung, Aussicht und Weitblick und Möblierung geben. Durch die grosszügigen Fensteröffnungen im EG und die präzis gesetzten Öffnungen im OG, bekommt der Innenraum einen Bezug mit der naturnahen Umgebung und Aussicht. Der Grundriss setzt auf Grosszügigkeit. Dies wird durch eine offene Grundrissgestaltung, welche Rundläufe ermöglicht, und dem Bezug zur Aussenwelt erreicht.In der Mitte des 20. Jahrhunderts erlaubt es der wachsende Wohlstand jungen Einheimischen, sich neue Häuser in neuen Quartieren in Hofstetten und Flüh zu bauen. Gleichzeitig entdecken die ersten Zuzüger die frische Luft und die Ruhe von Hofstetten und Flüh und ziehen aus den städtischen Gebieten auf's Land. Neue Häuser schiessen wie Pilze aus dem Boden. Die Gemeinde sorgt für die erforderliche Infrastruktur, beteiligt sich an der Kreisschule in Bättwil, baut ein neues Schulhaus in Flüh und sorgt für Wasser, Abwasser und Strassen. Der Zuzug hält über die Jahrtausende hinaus an; die Einwohnerzahl steigt von 1200 (1960) auf über 2920 (2005). Trotzdem werden Hofstetten und Flüh nicht zu reinen Schlafdörfern. Das Vereinsleben blüht, alte Volksbräuche leben vermehrt auf und viele der neuen Einwohnerinnen und Einwohner beteiligen sich rege am politischen und kulturellen Leben. Grössere und kleinere Firmen, bestehende und neue schaffen Arbeitsplätze. Ein grosser Teil der Bevölkerung findet ihre Arbeit in der Agglomeration Basel. Alle profitieren vom ländlichen Umfeld in der Nähe der Stadt.

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten