Fideris
Fideris
Preis
Zimmer
Filter

Weitere Filter

egal
Alle Filter zurücksetzen
1 Treffer-

Haus kaufen in Fideris

13

CHF 1’750’000.–289m29ZiTop

7235 Fideris

Der Traum von einem «Generationenhaus» Wünsche lassen sich realisieren an diesem ganz besonderen Ort: Nur 15 Minuten entfernt von Klosters Davos liegt Fideris dort wo die Welt noch in Ordnung ist abseits der grossen Tourismusorte, hat auch heute etwas zu bieten: Ruhe, herrliche Wanderwege hinauf in die bekannten Fideriser Heuberge und ein intaktes Dorfleben für viele junge Familien. Einst erlebte das verträumte Bergdorf Fideris eine Blütezeit als Heilbad «Bad Fideris» an traumhafter Lage oberhalb der Landquart und als einziges Dorf im Prättigau verschont von den Angriffen der Österreicher im Jahre 1622. Noch heute stehen stattliche Bürgerhäuser als Zeugen vergangener Zeiten. Dazu gehört auch unsere Liegenschaft, in der einst der Verwalter des legendären Bad Fideris wohnte. Ein Haus das seines Gleichen sucht. Die «Villa Walli-Simmen» liegt mitten im sternförmig ausgerichtetem Dorf, umgeben von historischen Gebäuden und bietet dank des grosszügigen Gartens viel Privacy. Der heutige Besitzer, ein erfahrener Bühnenbildner, inszenierte mit einer feinfühligen Teilsanierung ein Haus, das Emotionen auslöst und einen neuen Besitzer sucht. Vielleicht Sie? Sie lieben das Besondere und fühlen sich zur Geschichte dieses Hauses hingezogen? Wir laden Sie ein zu einer Besichtigung. Lassen Sie sich durch die Dokumentation ein wenig inspirieren und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.Die Gemeinde Fideris liegt auf der südlichen Seite (897 m. ü. M.) des mittleren Prättigau, ein kreuzförmig angelegtes Strassendorf auf einer Terrasse, dort, wo der Arieschbach in die Landquart mündet. Der halbkreisförmige Talschluss wird von den ausgedehnten Alpen der Fideriser Heuberge eingenommen. Die Fideriser Heuberge auf etwa 2000 m. ü. M. sind nicht nur im Winter ein beliebtes Schneesportgebiet, sondern während der schneefreien Jahreszeiten ein herrliches Ausflugsziel zum Wandern und Biken. Trainierte Berggänger gelangen über die Saum- und Fusspfade (Faninpass, Arflinafurgga oder Strassberger Fürggli bis ins angrenzende Schanfigg. Zudem sind die Skigebiete Grüsch-Danusa und Klosters in etwa 10 Minuten erreichbar. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Fideris zum bedeutendsten Mineralbad Graubündens. 1939 wurde der Kurbetrieb aufgegeben und 1967 zerstörte eine Rüfe bedauerlicherweise die Gebäude und verschüttete die Quelle. Heute leben in Fideris etwa 600 Einwohner in einem sehr intakten Dorfleben. Mit der Rhb sowie regelmässigen Postautokursen ist Fideris ganzjährig gut erreichbar. Kindergarten- und Grundschule liegen im Dorf; Fideris gehört zum Schulverband Fideris, Furna, Jenaz und Schiers, wo sich auch die Mittelschule (EMS) befindet. Gemeindehaus, Einkaufsmöglichkeiten und angenehme Gasthäuser sind zu Fuss erreichbar. Ganz besonders schätzen die Einwohner das herrliche Freibad Sommerplausch pur direkt vor der Haustür. Fideris ein charmantes Bergdorf an sonniger Lage, umgeben von herrlicher Natur und Ruhe.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten