0 résultats - Terrain à bâtir à vendre à Vorderthal

No results

Oh non ! Il semble qu'il n'y ait pas de biens immobiliers correspondant à tes critères de recherche pour le moment.

Nous te conseillons d'élargir tes critères de recherche et de créér une alerte. Ainsi, tu recevras automatiquement un e-mail en cas de nouvelles annonces.

Basées sur vos critères, ces annonces peuvent aussi vous intéréssées
  • ca1ae4763d.jpg
1 / 6
CHF 8’200’000.–
Grütlistrasse 12, 8840 Einsiedeln

Einzigartiges Bauland in Einsiedeln / Kanton Schwyz

An genialer Lage verkaufen wir im Auftrag ein wunderschönes Grundstück / Bauland.Einsiedeln ist im Herzen der Schweiz und liegt in der wunderschönen Voralpen-Landschaft im Kanton Schwyz. Die Gemeinde besteht aus dem Dorf Einsiedeln und den sechs Ortschaften (Vierteln) Bennau, Egg, Willerzell, Euthal, Gross und Trachslau.Bekannt vor allem für das Kloster Einsiedeln, den bedeutendsten Barockbau der Schweiz. Das Kloster ist auch ein Etappenort des Jakobsweges. Es ist jedoch nicht nur ein bekannter Wallfahrts-, sondern auch ein beliebter Wintersportort. Sowohl dorfeigene Skilifte, die Langlaufloipe Schwedentritt und die nahe gelegenen alpinen Skisportorte Hoch-Ybrig und Brunni (Alpthal) zeichnen Einsiedeln aus.Der nahe Sihlsee, ein Stausee an der Sihl, lädt im Sommer zum Baden, Surfen oder Segeln ein, im Winter ist er oft auch für die Schlittschuhläufer frei.Zahlreiche Freizeitangebote ergänzen die ausserordentliche Lebensqualität in dieser Region. Weit über 50 Restaurants und Bars bieten gastronomische Köstlichkeiten und einheimische Spezialitäten.Nebst den geographischen Vorteilen liegt Einsiedeln auch im stabilen und steuergünstigen Kanton Schwyz.Die Distanz zum Öffentlichen Verkehr beträgt lediglich 300m (Bus Nr. 560 – Richtung Bahnhof oder Horgenberg). Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Privatschulen und öffentliche Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind gut zu Fuss erreichbar. Der Ausblick in die unverbaute Zone direkt vor dem Grundstück ist einzigartig. Zurzeit ist auf dem Bauland ein älteres Gebäude. Eine weitere Nutzung dieser Liegenschaft ist mit entsprechender Motivation möglich.Eine ausführliche Dokumentation in hoher Auflösung finden Sie auf der Projekt-Website:https://www.gruetlistrasse12.ch

1 / 6
CHF 690’000.–
Aufiberg Husmatt, 6432 Rickenbach b. Schwyz

Bauland Mitten in der Natur an Hanglage mit Aussicht

Das Grundstück mit einer Fläche von 1314 m2 liegt neben einer grossen Weide, unterhalb des Waldes und oberhalb eines Einfamilienhausquartiers, welches in den letzten Jahren neu bebaut wurde. Die Lage bietet einen sehr guten Wohn- und Nutzwert sowie einen vorteilhaften Ausgangspunkt für verschiedene Aktivitäten in die umliegende Bergwelt.Beschreibung Bauland / GrundstückZonenzuordnungDas Grundstück liegt in der 2-geschossigen Wohnzone mit eine Überbauungsplanpflicht. Die neu gebauten Einfamilienhäuser geben einen Eindruck bezüglich der architektonischen Gestaltungsmöglichkeiten. Die gesetzlichen Waldabständen sind zu beachten. Es ist eine zulässige BGF von 280m2 für Hauptbauten und 20 m2 für Nebenbauten möglich.WerkleitungserschliessungDie Werkleitungen sind bis an die Grundstücksgrenze vorhanden. Auf der Parzelle ist die Feinerschliessung noch zu erstellen. Erschliessung ZufahrtDie Zufahrt vom Zentrum des Weilers erfolgt über eine neu erstellte Quartierstrasse bis an die Grenze der Parzelle. TopographieDas Grundstück liegt an unterschiedlich, nach Südwesten geneigter Hanglage.BaugrundDer Baugrund dürfte aufgrund der bisher erstellten Bauten kein Problem darstellen. Es ist teilweise mit solidem Fels zu rechnen. NaturgefahrenEin kleiner Teil des Grundstückes ist im Grenzbereich (ca. 211 m2) einem Naturgefahrenperimeter mit mittlerer Gefährdung zugeordnet. Altlasten und ÖkorisikenIm Kataster der belasteten Standorte ist das Grundstück nicht aufgeführt.ImmissionenEs sind offensichtlich keine Immissionen zu gewärtigen. Das Gebiet ist der Lärmempfindlichkeitsstufe II zugeteilt.GrundbuchEs sind diverse Rechte und Lasten betreffend die Durchleitungsrechte für Werkleitungen sowie Zufahrtsrechte eingetragen. Diese wurden 2014 für die Gesamtüberbauung neu geregelt.