2 Treffer - Haus kaufen in Diesbach GL

1 / 11
Preis auf Anfrage
3.5 Zimmer 95m² Wohnfläche
Schwändi 9, 8777 Diesbach GL

RESERVIERT

Alter Stall, umgebaut zum Ferienhaus. Tolle Aussicht, ruhig gelegen. Liegenschaft mit viel Charme, der ideale Abenteuerspielplatz für Kinder, Jugendliche oder jung gebliebene Erwachsene. Ein Ferienhaus für Leute mit handwerklichem Geschick.Hinten im Tal steht der Tödi, der Höchste unter den Dreitausendern der Glarner Alpen. Nah der Urnerboden, die grösste Alp der Schweiz auf dem Weg zum bekannten Klausenpass. Auch schnell erreichbar, Braunwald, ein familienfreundlicher, autofreier Skiort und ein traumhaftes Wandergebiet. Daneben auf einer Schulter der sagenumwobene Oberblegisee, im Osten der Freiberg Kärpf, das älteste Wildschutzgebiet Europas.Die Verbindungsstrasse von Schwanden nach Linthal wird von kleinen, schmucken Siedlungen gesäumt, Diesbach ist eine davon. Hier wirkt alles ländlich und überall sind geschmackvoll renovierte Liegenschaften und hübsche neue Häuser zu sehen.Das Ferienhaus steht am westlichen Talrand, ungefähr 130 m über der Talsohle, die Aussicht von dort oben ist aussergewöhnlich. Vom eigenen Parkplatz an der Brücke bis zum Haus sind es gute zehn Minuten zu Fuss. Zwei Geländestufen und 600 Höhenmeter weiter oben finden sich die nördlichsten Siedlungsteile von Braunwald.Die Liegenschaft ist ein uralter, umgebauter Stall, der Aufbau dieser Gebäude ist von alters her unverändert und eine Art Kulturgut: Der Mauersockel aus Bruchstein ist Gründungswand und Feuchtigkeitsschutz für die Holzkonstruktion. Ausgeführt als ein für den Alpenraum typischer Strickbau, mit schönen Eckverkämmungen und Balkenköpfen. Die Rundhölzer liegen aber nicht dicht aufeinander, sondern sind mit einem kleinen Abstand voneinander verzapft, damit der Raum durchlüftet wurde.Das Gebäude wurde vor ca. 25 Jahren ausgebaut. Im halbversenkten Erdgeschoss mit Wänden aus Bruchstein befindet sich ein grosser Raum, der als Lager und Werkstatt dient und der Eingangsbereich zur Ferienwohnung. Auch ein kleiner Weinkeller fehlt nicht. Das erste Obergeschoss beinhaltet einen L-förmigen Raum, der als Küche und Wohnzimmer genutzt wird. Auf diese Stock gibt es noch ein Schlafzimmer und eine Nasszelle mit WC, Lavabo und Dusche. Im zweiten Obergeschoss ist ein Massenlager eingerichtet.In beiden bewohnten Etagen wurde mit dem neuen Innenausbau eine Isolation verbaut. Die Wände passen gut zum rustikalen Stil ? ganz viel Holz. Auch das komplette Dach wurde erneuert, die Eindeckung besteht aus robustem Welleternit.Viele Jahre wurde das Haus mit Sorgfalt und Respekt vor der alten Bausubstanz immer wieder angepasst und ertüchtigt. Es wurde aus dem Geltungsbereich des Bundesgesetzes über das bäuerliche Bodenrecht entlassen und darf gemäss Verfügung "erneuert, teilweise geändert, massvoll erweitert und wiederaufgebaut werden".Von dem über zwei Hektaren grossen Grundstück werden 400 m2 abgetrennt, auf diese neue Parzelle kommt das Ferienhaus zu liegen. Das restliche, ca. 20000 m2 grosse Waldgebiet kann für einen symbolischen Betrag gepachtet werden.Um schwere Lasten zum Ferienhaus zu bringen, gibt es eine Aebi-Motorkarette. Die Stromversorgung mit Solarzellen, Batterien und Notstromaggregat funktioniert, hat aber noch Potential. Im Erdgeschoss ist gegen den Hang eine Zisterne gegraben, die immer Wasser führt. Wer in den Ferien Ruhe und etwas Abenteuer sucht, hier findet man beides - Ideal geeignet, wer über handwerkliches Geschick verfügt. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und bedienen Sie gerne und ganz unverbindlich mit den Verkaufsunterlagen.

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten

Zusätzliche Informationen

Übersicht Die Bevölkerung in Glarus Süd nahm in den letzten 3 Jahren auf 9'528 Personen zu. Das entspricht einem Anstieg von 0.79 %. Bevölkerungsstatistiken Das durchschnittliche Jahreseinkommen beträgt CHF 59'970. Dabei besitzen 8.47 % der Bevölkerung einen Hochschulabschluss, 15.8 % haben eine höhere Berufsausbildung genossen, 52.33 % der Bevölkerung können den SEK II-Abschluss (Matura oder Berufslehre) vorweisen und 23.4 % der Einwohner:innen sind aktuell in der obligatorischen Schulausbildung. Die Wohngegend hat demnach einen hohen sozialen Standard. Die Arbeitslosenquote liegt insgesamt bei 0.52 %. Steuern Die Gesamtsteuerbelastung der Region liegt bei 11.77 %. Wie viel Steuern einzelne Personen zahlen, ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie z. B. dem tatsächlichen Einkommen, dem Familienstand oder auch der Höhe der Abzüge. So zahlt in Glarus Süd ein pensioniertes Ehepaar (Ü 65) im Durchschnitt 15.1 % Steuern, ein Ehepaar mit zwei Kindern 8.01 % und ein kinderloses Ehepaar 10.88 %. Die Steuerbelastung einer kinderlosen, ledigen Person liegt bei 15.55 %. Immobilienmarkt allgemein Neubau In den letzten 5 Jahren sind in Glarus Süd 218 Wohnungen entstanden. 13 der neuen Wohnungen sind 1-Zimmer-Wohnungen, die für Singles besonders gut geeignet sind. Die Zahl der neuen 2-Zimmer-Wohnungen beläuft sich auf 23. Auch Wohnraum für Familien ist entstanden: So kamen 65 Wohnungen mit 3 Zimmern und 76 3-Zimmer-Wohnungen hinzu. Der Wohnungsmarkt wurde darüber hinaus durch 19 5-Zimmer-Wohnungen und 22 Wohnungen mit mindestens 6 Zimmern erweitert. Bestand Die Neubauten haben dazu beigetragen, dass der Wohnbestand weiter angewachsen ist und es in Glarus Süd nun 6'966 Wohnungen gibt. Die Zahl der 1-Zimmer-Wohnungen liegt bei 279. Weiter gibt es 732 Wohnungen mit 2 Zimmern, 1'543 Wohnungen mit 3 Zimmern und 1'926 Wohnungen mit 4 Zimmern. Schliesslich beläuft sich der Bestand der 5-Zimmer-Wohnungen auf 1'435 Wohnungen und der der sehr grossen Wohnungen mit 6 und mehr Zimmern auf 1'051. Unbelegte Wohnungen In Glarus Süd sind 0.96 % der Wohnungen unbewohnt. So sind 1.88 % der 1-Zimmer-Wohnungen, 1.86 % der Wohnungen mit 2 Zimmern, 1.16 % der 3-Zimmer-Wohnungen, 1.09 % bei den Wohnungen mit 4 Zimmern sowie 0.58 % % der Wohnungen mit 5 Zimmern aktuell leer. Wohnungen mit mehr als 5 Zimmern haben eine Leerstandsquote von 0.38 %; davon sind 0.1 % der Wohnungen mit mehr als 6 Zimmern betroffen. Immobilienmarkt (nur Vermietung) Die Angebotsmieten für Mietobjekte liegen im Mittel bei CHF 1'100 pro Monat. Ein Viertel aller Mieten entspricht oder liegt unter einer monatlichen Miete von CHF 880. Die Monatsmieten fallen geringer aus als CHF 1333 (75%-Quantil) oder entsprechen genau diesem Durchschnittspreis.