0 Treffer-

Mehrfamilienhaus kaufen in Würenlingen

No results

Ups!
Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Wir empfehlen, deine Suchkriterien weniger stark einzuschränken und ein Suchabo zu speichern, damit du bei neuen Inseraten automatisch benachrichtigt wirst.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
Ruhig und zentral - schmuckes 2-Familienhaus mit grüner Oase an der Stadtgrenze!
20

CHF1’280’000.–

Lägernstrasse 9, 5400 Baden

Wir verkaufen nach Vereinbarung dieses schmucke Zweifamilienhaus, an der Stadtgrenze zu Wettingen. Umgeben von viel Grün, bieten die Wohnungen viel ländliches Ambiente, aber auch praktische Stadtnähe.Die grosszügigen Küchen und die Badezimmer wurden 2012 renoviert, ebenfalls sind die Fenster, Storen und Rollläden ersetzt worden. Die Bodenbeläge in den Zimmern sind aus Holzriemen geschliffen und die Küchen sowie die Bäder sind mit Plattenboden ausgestattet.Ein romantischer, sonniger Gartensitzplatz lädt zum gemütlichen Verweilen ein.Im Untergeschoss befinden sich die Kellerabteile, die Waschküche und der Veloraum.Das Haus selbst verfügt über keine eigenen Parkierungsmöglichkeiten.Im Haus gibt es keinen Hauswart. Der Garten wird von den jeweiligen Mietern selbst gepflegt und der jeweilige Stock im Treppenhaus selbst gereinigt.Der Verkauf erfolgt im Bieterverfahren.Gerne zeigen wir Ihnen dieses hübsche Objekt, rufen Sie uns an!Wir freuen uns auf Ihren Anruf!H+H IMMO AG bietet Ihnen ein komplettes Angebot an Dienstleistungen rund um Ihre Immobilie.H+H IMMO AGAlberich Zwyssigstrasse 815430 Wettingen056 437 06 06

13

CHF670’000.–252m26ZiTop

Hauptstrasse 46, 5113 Holderbank AG

ObjektbeschreibungDie Liegenschaft verfügt über zwei Wohneinheiten, eine 2.5 Zimmer-Wohnung mit 59m2 im Erdgeschoss und eine 3.5 Zimmer-Wohnung mit 74m2 im 1. Obergeschoss.Die Raumaufteilung stellt sich wie folgt zusammen:2.5 Zimmer-Wohnung im EG (59m2)Sie betreten die Wohnung über einen separaten Hauseingang mit kleinem Sitzplatz davor. Zur Rechten befindet sich das Schlafzimmer mit originellem Erkerfenster. Zur Linken das freundliche Wohnzimmer mit rustikalen Holzbalken an der Decke. Am Ende des Flurs ist die moderne Küche und das Badezimmer anzutreffen. Das Badezimmer verfügt über eine Dusche und eine Waschmaschine. Der offene Raum vor dem Badezimmer bietet Ihnen Platz als Stauraum.3.5 Zimmer-Wohnung im 1. OG (74m2)Auch die 3.5 Zimmer-Wohnung verfügt über einen eigenen Hauseingang, welcher gedeckt ist und über einen offenen Unterstand verfügt. Beim Betreten der Wohnung gelangen Sie direkt in die moderne Küche. Direkt neben der Küche befindet sich ein offenes Reduit, wo sich die Waschmaschine befindet. Diese Nische bietet Ihnen ausserdem genügend Platz für Stauraum. Eine Treppe führt von dort zum Dachgeschoss, welches nicht ausgebaut ist.Auf der linken Seite der Küche ist eines der beiden Schlafzimmer angegliedert. Angrenzend liegt das Badezimmer mit Dusche. Vom hellen Wohn- Esszimmer mit Schwedenofen hat man direkten Zugang zum zweiten Schlafzimmer. Die Liegenschaft verfügt ausserdem über einen 30m2 grossen Keller, ein separater Schopf, zwei Aussenstellplätze, einen lauschigen Sitzplatz auf der Rückseite der Liegenschaft und ein knapp 90m2 grosses Dachgeschoss, welches ausgebaut werden kann.Haben wir Ihr Interesse geweckt?Gerne zeigen wir Ihnen die Liegenschaft bei einer unverbindlichen Besichtigung. Gerne können Sie sich bereits im Voraus einen 1. Eindruck der Liegenschaft beim virtuellen Rundgang: 360° Rundgang verschaffen.

12

CHF1’850’000.–16Zi

Dorfstrasse 44, 5210 Windisch

Mehrfamilienhaus- 5-Familienhaus mit vier 3.5-Zimmer- und einer 2.5-Zimmer-Wohnung- An zentraler, ruhiger und erhöhter Lage- In der Kernzone mit unverbaubarer Aus-/ Weitsicht- 3 Wohnungen verfügen über einen Aussenbereich (Balkon/Gartensitzplatz) - Unterschiedlicher Zustand der einzelnen Wohnungen, es stehen keine grösseren Renovationen an- Jede Wohnung verfügt über ein eigenes Kellerabteil, Gewölbekeller im Untergeschoss- Gemeinsame Waschküche und Velokeller im Erdgeschoss- Grosse Garage und 5 Aussen-/ Besucherparkplätze - Total Nettowohnflächen: 325 m², Grundstücksgrösse: 696 m², ursprüngliches Baujahr: 1829- Brutto-Rendite (Soll): ca. 4 %, Mietzinseinnahmen (Soll): CHF 73'980.- p. a. LageWindisch ist eine attraktive Wohngemeinde mit bester Infrastruktur und herrlichem Naherholungsgebiet. Die Liegenschaft befindet sich an zentraler, ruhiger und erhöhter Lage an der Dorfstrasse (30er-Zone). Die Lage bietet herrliche Aus-/ Weitblicke in die Ferne. Die nächstgelegene Bushaltestelle liegt nur 100 Meter entfernt. In 2 Gehminuten erreichen Sie den Volg-Laden. Weitere Einkaufsmöglichkeiten, Post, Bank, Apotheke, etc. liegen 800 m entfernt. Die Kinder erreichen die Schule zu Fuss in 2 Minuten, den Kindergarten in etwa 7 Minuten. Den Bahnhof Brugg und den Neumarkt Brugg erreichen Sie mit dem Fahrrad innert 6-7 Minuten. Die Naherholungsgebiete der Reuss und Aare liegen hier nur unweit von der Haustüre entfernt und laden zu gemütlichen Stunden, herrlichen Spaziergängen oder zu sportlichen Aktivitäten ein.RaumprogrammUNTERGESCHOSS: Gewölbekeller mit 3 Holzverschlag-KellerabteilenERDGESCHOSS:Waschen/Trocknen/Heizung/Gang, Veloraum, Kellerraum mit 2 Holzverschlag-Kellerabteilen, Garage, Treppenhaus3.5-Zimmer-Wohnung links (NWF: 72 m2): Eingang/Gang, Küche, Wohnen/Essen, Badezimmer, 2 Zimmer, gedeckter Sitzplatz mit Gartenanteil OBERGESCHOSS:Treppenhaus3.5-Zimmer-Wohnung rechts (NWF: 79 m2): Eingang/Vorplatz, Küche, Wohnen/Essen, Badezimmer, 2 Zimmer, Balkon 3.5-Zimmer-Wohnung links (NWF: 72 m2): Eingang/Gang, Küche, Wohnen/Essen, Badezimmer, 2 Zimmer, Balkon, Laube DACHGESCHOSS:Vorplatz2.5-Zimmer-Wohnung rechts (NWF: 41 m2): Eingang/Küche, Wohnen/Essen, Badezimmer, Zimmer3.5-Zimmer-Wohnung links (NWF: 61 m2): Eingang/Küche/Essen/Wohnen, 2 Zimmer, BadezimmerEignungDie Liegenschaft ist das ideale Anlageobjekt für Kleininvestoren. Ebenfalls eignet sich das 5-Familienhaus bestens für Mehrgenerationenhaushalte, welche die Wohnungen (teilweise) selbstbewohnen möchten.Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Anfrage.Weitere Immobilienangebote finden Sie unter www.remax.ch

12

CHF1’650’000.–374m2

Hauptstrasse 56, 5234 Villigen

"Dorf der schönen Brunnen"Die Gemeinde Villigen gehört dem Bezirk Brugg an und liegt eingebettet zwischen dem westlichen Ufer der Aare und dem Osthang des Geissbergs, welcher dem Tafeljura angehört. Auf dem Felskopf des Villiger Hausbergs befinden sich die Überreste der Burg Besserstein, die Ruine einer ehemaligen Spornburg. Nicht ohne Grund nennt man Villigen "das Dorf der schönen Brunnen". Ganze 10 Brunnen schmücken das Dorf entlang der Hauptstrasse sowie in den verschiedenen Quartieren. Der Halseisenbrunnen, welcher sich vis-à-vis der Liegenschaft befindet, fällt im Spätrenaissance-Stil besonders auf und unterliegt dem Denkmalschutz.Das Dorf zählt rund 2'000 Einwohner:innen und bietet im Vergleich zu den Nachbargemeinden sehr viele Arbeitsplätze. Der mit Abstand grösste Arbeitgeber ist das Paul Scherrer Institut (PSI), ein multidisziplinäres Forschungszentrum für Natur- und Ingenieurwissenschaften. Hier entsteht aktuell der Innovationspark InnovAAre, welcher weitere Arbeiter nach Villigen bringen wird. Daneben gibt es diverse Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe. Am nordwestlichen Ende des Dorfes, am Osthang des Geissbergs liegt der Steinbruch "Gabenchopf". Dank den ortsansässigen Grossfirmen profitieren die Bewohner von einem sehr tiefen Steuerfuss von aktuell 87%.Auch die Infrastruktur vor Ort bietet alles, was es zum Leben braucht und noch mehr! Nebst dem Volgladen und der Bäckerei verfügt das Dorf sogar über ein eigenes Freibad mit 25-Meter-Schwimmbecken, Beachvolleyballfeld und Feuerstelle zum Grillieren.Die jüngeren Einwohner:innen der Gemeinde können den Kindergarten sowie die Primarschule nur 10 Gehminuten von der Liegenschaft entfernt im Dorf besuchen. Die Oberstufe befindet sich im nahegelegenen Bezirkshauptort Brugg.Eine Gemeinde die vieles zu bieten hat und dazu noch zentral liegt:Von Villigen in die Welt: • Brugg (Auto: 7 Minuten/ öV: 17 Minuten) • Döttingen (Auto: 10 Minuten/ öV: 18 Minuten) • Baden (Auto: 16 Minuten/ öV: 30 Minuten) • Waldshut (Zoll) (Auto: 18 Minuten/ öV: 36 Minuten) • Laufenburg (Zoll) (Auto: 20 Minuten/ öV: 64 Minuten) • Aarau (Auto: 30 Minuten/ öV: 36 Minuten) • Zürich (Auto: 40 Minuten/ öV: 45 Minuten) • Basel (Auto: 50 Minuten/ öV: 73 Minuten) kleines RenditeobjektFuss fassen als Immobilieninvestor? Bestehendes Portfolio ausbauen? So oder so: Sichern Sie sich dieses solide Immobilieninvestment! Das kleine, feine MFH besteht aus einer 3.5-Zimmerwohnung, zwei 4-Zimmerwohnungen und einer 5.5-Zimmerwohnung sowie 8 Aussenabstellplätzen (inkl. 2 Besucherparkplätze) und einem Einstellhallenparkplatz in der Nachbarliegenschaft. Jede Wohnung ist mit einer Waschmaschine/ Tumbler ausgestattet. Zudem verfügen alle vier Wohnungen über eine Sommerlaube und ein separates Kellerabteil. Das MFH wird mit Fernwärme der REFUNA (Regionale Fernwärme Unteres Aaretal) geheizt. Die Wärmeverteilung erfolgt über Radiatoren.Die Wohnungen zeigen sich in rustikalem Flair gepaart mit moderner Infrastruktur und verfügen jeweils über eine bis zwei Nasszellen sowie eine Sommerlaube. Die Zimmer sind stimmig arrangiert und die Küche bietet dank Einbauschränken zusätzlichen Stauraum. Zum Mehrfamilienhaus gehört eine grosszügige Rasenfläche mit einem von den Mietern arrangierten Sitzplatz, welcher gemeinsam genutzt wird.Interessiert? Verlangen Sie noch heute die detaillierten Verkaufsunterlagen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

13

CHF1’290’000.–

Kirchgasse 2, 5742 Kölliken

Das MFH bietet eine grosszügige Wohnung auf zwei Etagen verteilt, mit Wintergarten und Umschwung, sowie drei Gewerbräumlichkeiten. Eine perfekte Gelegenheit für Kleininvestoren (jährliche Mietzinseinnahmen CHF 59‘300.-) Das Haus wurde im Jahr 2012 komplett saniert. Gewerberäumlichkeiten EG – drei 3 Gewerberäume an guter Lage: 1 Ladenlokal, 1 Praxis, 1 Druckerei. 5.5 Zimmerwohnung 1. OG – grosser Wintergarten, helles Wohnzimmer / Esszimmer mit offener Küche, 1 Schlafzimmer, 1 WC mit Dusche 2. OG – 1 WC mit Badewanne, 4 Schlafzimmer, Waschmaschine und Tumbler UG- Keller, Gasheizung, Boiler, Entkalkungsanlage und Zentraler-Staubsaugeranlage. DORFGESCHICHTE IN KÜRZE Auf dem Gemeindegebiet von Kölliken müssen schon um etwa 6’000 v. Chr. (Mittelsteinzeit) Menschen gelebt haben. In römischer Zeit existierte hier während des 1. nachchristlichen Jahrhunderts ein Ziegelbrennofen.Gemäss den Erkenntnissen der Namensforschung bedeutet der Ortsname Kölliken "Bei den Höfen der Sippe des Cholo" und verweist auf die alemannische Besiedlung um etwa 700 n. Chr. Erste urkundliche Erwähnung fand Kölliken im Jahr 864 n. Chr. als Königsbesitz Cholinchove. 919 n. Chr. fiel Kölliken ans Kloster St. Gallen, wo es bis 1460 blieb. Um 950 n. Chr. dürfte auch eine erste Kirche in Kölliken gebaut worden sein. Bereits im Mittelalter sind in Kölliken eine Schmidte, eine Taverne (Wirtshaus), eine Säge sowie eine Ziegelei in den Quellen erwähnt. Nach der Eroberung des Aargaus 1415 durch die Eidgenossen, kaufte die Stadt Bern 1460 Kölliken vom Kloster St. Gallen. Während der Berner Zeit (1460 - 1798) fand im Jahr 1528 die Reformation statt. Noch 1507 war aus Platzmangel eine neue Kirche gebaut worden. Der Kirche unterstellt war die Schule. Schon vor 1611 bestand ein erstes Schulhaus. Trotz vieler Epidemien und Seuchenzüge nahm die Bevölkerung während der Berner Zeit massiv zu. Von schätzungsweise 140 Einwohnern im Jahr 1558 stieg die Zahl bis 1798 auf 1’166 (1999: 3'874). Im Jahr 1798 endete die Herrschaft der Stadt Bern über den Aargau. Kölliken kam zum 1803 neu gegründeten Kanton Aargau. In den folgenden Jahrzehnten musste die moderne Gemeinde aufgebaut werden. Zu Beginn waren vor allem die Probleme der Überbevölkerung zu lösen, die grosse Armut zur Folge hatten. Die schlechte wirtschaftliche Situation führte zu vielen Auswanderungen, vorab nach Amerika. Das 19. Jahrhundert war auch für Kölliken die Zeit der beginnenden Industrialisierung (Textilindustrie mit der Firma FAMA, verschiedene Seidenband- und Baumwollfabrikationen, eine Schnupftabak- und eine Zigarrenfabrik, eine Ziegelei und eine Schuhfabrik). Wichtigste Aufgabe der Gemeinde im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert war der Ausbau der Infrastruktur (Strassenbau, Anschluss an die Nationalbahn 1877, 1888 Grundstein zu einer privaten Wasserversorgung, 1897 Einführung der Elektrizität, u.s.f.). Im 20. Jahrhundert vollzog sich in Kölliken ähnlich wie im ganzen Aargau ein Strukturwandel zuerst weg von der landwirtschaftlich geprägten Welt hin zur industriellen Wirtschaft und dann - in den letzten Jahrzehnten - weg von Industriearbeit hin zur Dienstleistung. Seit der Nachkriegszeit boomte die Wirtschaft, vor allem in den 1950er und 1960er Jahren. Als äusseres Zeichen des ungebrochenen Wachstums und Fortschrittsglaubens eröffnete man am 10. Mai 1967 feierlich das Autobahnteilstück zwischen Lenzburg und Oensingen. Kontaktieren Sie uns bei Interesse: Aida Immobilien AG Team! Tel. und WhatsApp +41 62 723 00 30

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten