2 Treffer-

Wohnung kaufen in Unterstammheim

Müsliweg Unterstammheim - Ankommen im eigenen Wohntraum (1)
5
Müsliweg Unterstammheim - Ankommen im eigenen Wohntraum (2)
Aussicht
Lageplan

CHF850’000.–107m24.5ZiTop

WG 13 / Müsliweg, 8476 Unterstammheim

Der Baustart ist Mitte September erfolgt. Von den 8 Wohnungen, steht noch eine 4.5 Zimmer- und eine 5.5 Zimmer Maisonettewohnung zur Verfügung. Auf dem Mehrfamilienhaus sorgt eine Photovoltaikanlage für den eigenen Strom und in der Tiefgarage wird ein dynamisches Lastmanagement System eingebaut. Damit ist gewährleistet, dass Elektroautos in der Tiefgarage aufgetankt werden können. Herausragende Gebäudehülle Bei Minergie-P Bauten, muss die Gebäudehülle die gesetzlichen Anforderungen um mindestens 30 % unterschreiten. Zusätzlich zu den Anforderungen beim Minergie-Standard wird bei jedem Minergie-P-Gebäude die Luftdichtheit geprüft. Eine Eigenstromerzeugung wird genauso vorausgesetzt wie ein Energie-Monitoring bei grossen Gebäuden.

Müsliweg Unterstammheim - Ankommen im eigenen Wohntraum (2)
Aussicht
Lageplan
Neubau
6

CHF1’100’000.–185m25.5Zi

WG 22 / Müsliweg, 8476 Unterstammheim

Die 5 1/2 Zimmer Maisonettwohnung verfügt nebst den 5 Zimmern über einen Disporaum, einen Waschraum und einen Estrichbereich in der Wohnung. Ebenfalls im Preis inbegriffen, ist ein Kellerabteil. Zur Wohnung gehören zwei Tiefgaragenplätze für Fr. 37'000.-- pro Platz. Auf dem Mehrfamilienhaus sorgt eine Photovoltaikanlage für den eigenen Strom und in der Tiefgarage wird ein dynamisches Lastmanagement System eingebaut. Damit ist gewährleistet, dass Elektroautos in der Tiefgarage aufgetankt werden können. Noch höherer Komfort: Minergie-P bedingt ein eigenständiges, am niedrigen Energieverbrauch orientiertes Gebäudekonzept, das auch eine optimierte Nutzung passiver Wärmequellen wie Sonneneinstrahlung zur Deckung des Wärmebedarfes voraussetzt. Bei Minergie-P-Bauten ist eine sehr gut gedämmte und luftdichte Gebäudehülle zentral, weil dadurch die Wärme in den Wintermonaten länger im Gebäude bleibt. Dem sommerlichen Wärmeschutz wird ein spezielles Augenmerk gewidmet. Die energetische Qualität des Gebäudes wird über die Minergie-Kennzahl abgebildet. Bei Wohn-Neubauten nach Minergie-P beträgt die Minergie-Kennzahl 50 kWh/m2 und Jahr (gewichtete Endenergie). Herausragende Gebäudehülle Bei Minergie-P muss die Gebäudehülle die gesetzlichen Anforderungen um mindestens 30 % unterschreiten. Zusätzlich zu den Anforderungen beim Minergie-Standard wird bei jedem Minergie-P-Gebäude die Luftdichtheit geprüft. Eine Eigenstromerzeugung wird genauso vorausgesetzt wie ein Energie-Monitoring bei grossen Gebäuden.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten