Massagno
Massagno
Preis
Filter

Weitere Filter

egal
Alle Filter zurücksetzen
0 Treffer-

Bauland kaufen in Massagno

No results

Ups!
Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Wir empfehlen, deine Suchkriterien weniger stark einzuschränken und ein Suchabo zu speichern, damit du bei neuen Inseraten automatisch benachrichtigt wirst.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
3

CHF 260’000.–

6994 Aranno

Vendiamo ad Aranno nell'alto Malcantone un lotto di terreno edificabile di 1050 mq. L'accesso al terreno avviene dalla strada cantonale attraverso un sentiero carrabile di circa 100 metri. E' possibile costruire ma questa limitazione d'accesso incide con una maggiorazione sui costi di costruzione standard del 20%. Il terreno è situato in zona residenziale estensiva (R2) con queste norme edificatorie: Indice di sfruttamento: 0.4 Indice di occupazione: 30% H degli edifici massimo: 7m Prezzo di vendita: CHF 265/m2 In Aranno, in high Malcantone, we sell a building plot of land of 1050 sqm. The plot is accessible from the main road via a driveway path of about 100 meters. It possible to build, but this limitation of access affects with a surcharge of 20% on standard construction costs. The land is located in an extensive residential area (R2) with the following construction norms: - exploitation index: 0.4 - occupational index: 30% - maximum hight of buildings: 7m - sales price CHF 265 / m2

5

CHF 395’000.–

6596 Gordola

Region: Locarnese Ortschaft: 6596 Gordola, via Barazzo 25 Objekt Typ: Baulandgrundstück Lage: ruhige, sonnige Panorama-Seeblicklage Grundstückfläche: ca. 491 m2 Ausnutzung: 0.6 Ueberbauungsziffer:35 % Bauhöhe bis zum Unterdach: 9 m Bauhöhe bis zum Dachfirst 11 m Grenzabstand: 3 m Servitute: keine Zweitwohnsitz: eventuell Seesicht: ja Schulen: ja Einkaufsmöglichkeiten:ja Öffentl. Verkehr: ja Dist. zur nächsten Stadt: 8km Dist. zur Autobahn: 14km Dieses Baulandgrundstück liegt an sehr sonniger und ruhiger Panorama-Aussichtslage oberhalb von Gordola an der Via Barazzo 25 im Locarnese. Das Bauland von 491 Fläche befindet sich in der Zone R2 mit einer Ausnutzung von 0.6 und einer Ueberbauungsziffer von 35 %. Die Bauhöhe bis zum Unterdach ist 9 m und bis zum First 11 m. Der Grenzabstand beträgt 3 m. Das Grundstück ist voll erschlossen mit Wasser, Strom, Kanalisation und Zufahrt. Es bestehen keine Handwerker- und Architekturverpflichtungen. Das Grundstück liegt an steiler Hanglage mit herrlicher Aussicht auf den Lago Maggiore, auf die Magadinoebene und die umliegenden Berge. Das Grundstück ist mit dem Auto gut erreichbar. Es können Garagen oder Autoabstellplätze erstellt werden. Die Fahrt nach Locarno und zur Autobahn A2 in Bellinzona dauert ca. 15 Minuten. Im Dorf gibt es Einkaufsmöglichkeiten und die Schulen. Im nahen Riazzino befinden sich grössere Einkaufszentren. Das nördlich angrenzende 3 ½-Zimmer-Haus mit einer 2 ½-Zimmer-Einliegerwohnung und Schwimmbad ist ebenfalls im Verkauf. Der Verkaufspreis beträgt Fr. 990?000.--. Der Verkäufer des Hauses würde im oberen Grundstückbereich ein Näherbaurecht gewähren. Regione: Locarnese Località: 6596 Gordola, Via Barazzo 25 Tipo dell'immobile: terreno edificabile con vista panoramica sul lago Superficie terreno: 491 m2 Sfruttamento: 0.6 Occupazione: 35 % Altezza alla gronda: 9 m Altezza al colmo del tetto: 11 m Distanza al confine: 3 m Servitù: no Posteggi: si Posizione: panoramica, molto tranquilla e soleggiata Vista lago: si Scuole: si Possibilità d'acqusiti: si Mezzi pubblici: si Distanza prossima città: 8 km Distanza autostrada: 14 km Questo terreno edificabile è situato in una posizione panoramica, estremamente soleggiata e tranquilla sopra Gordola in Via Barazzo 25. La parcella mostra una forte pendenza. Si trova in zona edificabile residenziale estensiva RE. Lo sfruttamento é del 0.6 e la cifra di occupazione del 35 %. Le distanze dal confine sono di 3 m. Le altezze massime di costruzione non devono superare i 9 m alla grondaia ed i 11 m al colmo. E'dotata di tutti gli allacciamenti quali strada, canalizzazione, acqua e corrente. No ci sono servitù. L'esclusività di questa parcella rappresenta sicuramente la vista panoramica ed imprendibile che va da Bellinzona fino ad arrivare in Italia, compreso il lago Maggiore. La parcella é facilmente raggiungibile in macchina. Il tragitto per la città di Locarno e l'autostrada A2 dura 15 minuti. Gordola é raggiungibile tramite autopostale e treno. Scuole e possibilità d'acquisti sono in paese. Centri commerciali sono a Riazzino. Si può anche acquistare la casa di 3 ½ locali con un appartamento di 2 ½ locali e piscina nella parcella nord per Fr. 990´000.--.

3

CHF 3’875’000.–

6612 Ascona

Nur wenige Gehminuten von der Piazza von Ascona entfernt, befindet sich das grosszügige Grundstück mit 2 Parzellen. Auf einer der beiden Parzellen liegt ein älteres Haus mit 2 Wohnungen, welches komplett renoviert werden müsste, das andere, davor liegende Grundstück ist nicht bebaut. Die Liegenschaft ist von altem Baumbestand umgeben und geniesst sehr viel Privatsphäre. Es ist eines der schönsten, noch nicht bebauten Grundstücke von Ascona und eignet sich bestens für den Bau einer luxuriösen Privatvilla oder Luxuswohnungen. Zu den Parzellen gehören 3 -4 Autoabstellplätze! Zonenplan: R2 Maximaler Ausnutzungsgrad: 0.5 maximale Überbauungsziffer: 30% Ascona, oft als "Perle des Lago Maggiore" bezeichnet, international berühmt als Ferienort mit hohem kulturellem Niveau, liegt am Delta des Flusses Maggia in einer einzigartigen, sonnenbeschienenen Bucht. Die privilegierte Lage inmitten einer vielseitigen Landschaft, das südliche Klima, langjährige Tradition im Tourismus und ein ausgeprägter Sinn der Bewohner für Gastlichkeit ergeben ideale Voraussetzungen für Ferien und Entspannung und begründen Asconas Ruf als märchenhafter Ferienort. Beachtenswert ist das reiche Erbe an Kultur und Kunst in diesem alten Städtchen mit zahlreichen Zeugen aus dem Mittelalter und der Renaissance. Vielseitig auch die Spuren von Künstlern, welche ab dem 17. Jahrhundert in Ascona lebten, darunter besonders eindrucksvoll die einzigartige Barockfassade der Casa Serodine. Es war jedoch die Jahrhundertwende, welche Ascona die faszinierendste Epoche seiner kulturellen Geschichte brachte: eine Gruppe von Menschen aus dem Norden auf der Suche nach einem naturnahen Leben liess sich damals auf dem Hügel über Ascona nieder und nannte diesen "Monte Verità", Berg der Wahrheit.