Wil ZH
Wil ZH
Preis
Filter

Weitere Filter

egal
Alle Filter zurücksetzen
0 Treffer-

Bauland kaufen in Wil ZH

No results

Ups!
Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Wir empfehlen, deine Suchkriterien weniger stark einzuschränken und ein Suchabo zu speichern, damit du bei neuen Inseraten automatisch benachrichtigt wirst.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
4

CHF 3’500’000.–

8304 Wallisellen

Bauland im Baurecht: • Investitionsvolumen für MFH-Neubau CHF 3.5 Mio. Bruttorendite nach Abzug Baurechtszins 4.5% (steigerbar durch Verkleinerung der Wohnungen). • Bauland in Süd-West Ausrichtung in 30-jährigem Baurecht zu verkaufen. Kann reduziert werden auf 20 Jahre. • Top Lage, traumhafte unverbaubare Sicht für oberste 2.5 Etagen, siehe Fotos. (erstes Grundstück mit erhöhter Ausnutzung und Bauhöhe) • Sehr ruhiges Wohnquartier, eingebettet in Einfamilienhäuser. • Machbarkeitsstudie vorhanden (keine Architekturverpflichtung, keine TU/GU-Verpflichtung). • Keine Einträge im Kataster der belasteten Standorte. • Infrastruktur: ÖV 100m (12min Wallisellen BH bis Flughafen Kloten), Kindergarten 160m, Primarschule 200m, Hallenbad 220m, Zentrum 500m, Naherholungsgebiet (Felder, Wiesen, Wälder) 300m Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Einzelinvestoren, welche über das nötige Investitionsvolumen verfügen, ihr Vermögen sicher und inflationsgeschützt anlegen und mit ihrem Vermögen über den gesamten Zeitraum einen überdurchschnittlichen Ertrag erzielen wollen. Ausserdem wird der Einzelinvestor letztendlich an der Zunahme des Substanzwertes des Grundstücks partizipieren können. Kurzerklärung Baurecht: Ein Grundstück im Baurecht zu erwerben ist nicht dasselbe wie ein Grundstück zu kaufen. Der Erwerber vom Baurecht (Baurechtsnehmer) erhält das Recht während einer vereinbarten Laufzeit, auf dem Baurechtsgrundstück einen Neubau zu erstellen und zu betreiben. Der Grundeigentümer (Baurechtsgeber) behält während der ganzen Baurechtslaufzeit den Grund in seinem Eigentum. Für das im Grundbuch eingetragene Baurecht, bezahlt der Baurechtsnehmer dem Baurechtsgeber einen Baurechtszins während der gesamten Laufzeit des Baurechts. Bei der Eintragung des Baurechts im Grundbuch erhält der Baurechtsnehmer ein Vorkaufsrecht am Grundstück. Das bedeutet, der Baurechtsnehmer erhält die Möglichkeit, das Grundstück im Verlaufe der Baurechtslaufzeit zu erwerben. Dadurch werden Grundstück und Neubau wieder zu einer Einheit.

4

CHF 3’700’000.–

8102 Oberengstringen

Das Grundstück liegt ganz am Ende der Dorfstrasse, die in eine Sackgasse mündet. Die angrenzende Autobahn ist dank guten Schallschutzwänden nur schwach hörbar, gleich dahinter befinden sich ein grünes Naherholungsgebiet und die schöne Limmat. Als mögliches Konzept für einen Käufer bietet sich einerseits eine Weiterführung der bestehenden Liegenschaften als Renditeobjekte an. Andererseits wäre aber auch die Realisierung eines Ersatzneubaus und die Weiterführung als Renditeobjekt möglich. Das Grundstück mit einer Fläche von 1‘651 m2 befindet sich in der Wohnzone mit Gewerbeanteil WG 3/2.5 dreigeschossig und wird mit den aktuellen Gebäuden nur unvollständig ausgenutzt. In dieser Zone erhöht sich die Baumassenziffer um 0.5 m3/m2, wenn das Mehrvolumen dauernd gewerblich genutzt wird. Somit ist eine maximale Baumasse von 4‘953 m3 bzw. eine Geschossfläche Wohnen von ca. 1‘375 m2 mit einem Pflichtanteil Gewerbe von ca. 275 m2 möglich. Insbesondere bei einer Wohnnutzung gilt es, mögliche Auflagen im Zusammenhang mit dem Schallschutz zu prüfen und in der baulichen Planung und Gestaltung zu berücksichtigen. - Grundstücksgrösse 1‘651 m2 - Wohnzone WG 3/2.5 mit Gewerbeanteil 3-geschossig - Baumassenziffer 2.5 + 0.5 (Gewerbebonus)