0 résultats - Commerce, Bureau, Dépôt à vendre à Bennwil

No results

Oh non ! Il semble qu'il n'y ait pas de biens immobiliers correspondant à tes critères de recherche pour le moment.

Nous te conseillons d'élargir tes critères de recherche et de créér une alerte. Ainsi, tu recevras automatiquement un e-mail en cas de nouvelles annonces.

Basées sur vos critères, ces annonces peuvent aussi vous intéréssées
  • 7ebf0674-f272-4778-89a4-c2308a360f8e.jpg
  • babdac5c-6faf-47fb-b26a-a83436a86ce6.jpg
  • 55e35d97-e2d7-4d47-8b24-cc09d81948b4.jpg
  • 3f4ec338-ea36-4a3c-abef-41daeb9ee712.jpg
  • d4468d97-0c8f-44d5-a070-b9fb73a8b1cc.jpg
  • 90fdc626-b5d1-438e-94d4-8db767a67bf2.jpg
  • f8b58cd9-abc0-4444-8c7f-95c2837d445a.jpg
  • c04c8f7f-a5fb-4986-bc3f-86c91c24152b.jpg
  • c659b860-6f41-4cb1-bd2e-c37d04f46aef.jpg
  • fd8b6341-e76f-4f1d-a126-6628f4d87415.jpg
  • 6422051a-9c90-4f03-8252-edc63d758b6c.jpg
  • 4036a7d1-c86b-47a0-963e-8091f47f9a1c.jpg
  • cccb75d4-ed37-43e7-9232-e0b923549353.jpg
1 / 13
CHF 960’000.–
Birseckstrasse 85, 4144 Arlesheim

Wegen Umzugs: grosszügige, moderne Praxis mit PPs zu verkaufen

Sie suchen optimale Räume, um eine Arztpraxis, ein (Treuhand-) Büro oder ähnliches zu eröffnen? Hier haben Sie eine interessante Gelegenheit gefunden! Diese schön und modern eingerichtete Praxis wurde im 2006 gebaut und wird wegen Umzugs verkauft. Sie bietet einen hohen Komfort, alle technischen Finessen, um eine hochwertige, moderne Praxis zu führen. Die Praxis bietet ein grosszügiges Raumprogramm mit verschiedenen Behandlungszimmern und Büros, die auch relativ einfach angepasst werden können.Die Liegenschaft liegt sehr zentral zwischen Arlesheim und Dornach und bietet ausreichend Parkplätze ums Haus für Ihre Patienten. Die Birseckstrasse liegt unweit der Birs, des Dorfeingangs von Dornach, vor allem des Bahnhofs Dornach und der Busstationen und der Autobahn. Somit gelangen Sie sowohl zu Fuss als auch mit dem Auto in wenigen Minuten zu den diversen Dienstleistungszentren. Sowohl Arlesheim als auch Dornach sind eine kulinarische Entdeckungsreise wert! Vom gemütlichen Morgenkaffee mit Gipfeli, dem leichten Business-Lunch oder dem deftigen Tagesteller am Mittag über den feinen Zvieri nach dem Spaziergang in der Ermitage oder dem Besuch im Forum Würth, bis hin zum Apéro im gemütlichen Gartenrestaurant und einem Nachtessen, das keine Wünsche mehr offen lässt: lassen Sie sich von den Arlesheimer und Dornacher Wirtinnen und Wirten überraschen.Im Banne Arlesheims befinden sich - neben Münchenstein - die ältesten bekannten Siedlungsorte des Kantons aus der Alt-, Stein- und Jungsteinzeit; die Ermitage-Höhle, der Hohle Felsen und die Hollenberg-Höhlen. 1239 verkaufte die Äbtissin Willebirgis von Hohenburg den Hof Arlesheim dem Bischof von Basel. Arlesheim kam zu grosser Bedeutung, als sich das Domkapitel, das von Basel nach Freiburg im Breisgau geflohen war, 1679 in Arlesheim niederliess. Domherrenhäuser und die Domkirche wurden gebaut. Durch die Französische Revolution ging das Domkapitel Arlesheim wieder verloren und der bischöfliche Teil des Birstals geriet unter französische Herrschaft. Am Wiener Kongress im Jahre 1815 wurde Arlesheim zum Kanton Basel geschlagen. 1832 setzten sich die Bürger von Arlesheim für die Kantonstrennung ein, seither ist das Dorf Bezirkshauptort. Das Arlesheimer Gemeindewappen ist eng mit dem Wappen der ehemaligen Vogtei Birseck verknüpft. Dieses geht auf das Adelswappen der Herren von Uesenberg zurück. Diese trugen den Flügel in ähnlicher Form in ihrem Wappen.