Grüningen
Grüningen
Preis
Zimmer
Filter

Weitere Filter

egal
Alle Filter zurücksetzen
5 Treffer-

Wohnung & Haus kaufen in Grüningen

4

CHF 838’400.–103m23.5Zi

Lindenstrasse, 8627 Grüningen

Grüningen liegt in der breiten flachwelligen Talsenke zwischen Pfannenstiel und Bachtel. Das Projekt liegt an der ruhigen Lindenstrasse inmitten von Wohnhäusern. Lage Grüningen liegt in der breiten flachwelligen Talsenke zwischen Pfannenstiel und Bachtel. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch zahlreiche kleinere Hügelzüge, Tobel, Waldungen, Wiesland, Felder und Riedland, wie es für den unteren Teil des Zürcher Oberlandes typisch ist. In der abwechslungsreichen Landschaft eingebettet sind das Stedtli, die Dörfer Binzikon und Itzikon. Umgeben sind sie von reizvollen Aussenweilern und Aussenhöfen wie Adletshusen, Reipen, Büel, Bächelsrüti, Buechholz und Holzhusen. Verkehr Die Postkutschenlinien sind längst eingestellt worden und auch die Wetzikon-Meilen-Bahn fährt nicht mehr quietschend durch das Stedtli. Trotzdem ist Grüningen auch heute gut in das Netz des Zürcher Verkehrsverbundes eingebunden.Durch die Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) bestehen heute gute Verbindungen mit dem Bus nach Wetzikon und Uster zur S-Bahn und nach Männedorf. Auch ist die Forch-Autobahn in wenigen Minuten per Auto erreichbar. Distanz zu Zürich ca. 30 Minuten. Landschaft Die Landschaft ist vom Linthgletscher der Eiszeit geprägt. Er liess die Hügelzüge, oder Drumlin genannt, zurück. Zwischen und an den Hügelzügen entstanden Waldungen und Nassstandorte, die teilweise bis heute erhalten geblieben sind und unter Naturschutz stehen. In der Gemeinde verläuft eine Wasserscheide. Der Aalaubach als Quellbach der Glatt fliesst via Glatt in den Rhein. Der Schwarzbach in Adletshusen fliesst via Lützelsee und Zürichsee in Richtung Rhein. Der Giessen-, Töbeli- und Müliweiher laden zum Verweilen ein. Kindergarten & Schule Kindergarten Frohbüel • Schulanlage Zentral – Oberstufe • Schulanlage Aussergass Primarschule • Kindergarten • Schulverwaltung

4

CHF 948’800.–115m24.5Zi

Lindenstrasse, 8627 Grüningen

Grüningen liegt in der breiten flachwelligen Talsenke zwischen Pfannenstiel und Bachtel. Das Projekt liegt an der ruhigen Lindenstrasse inmitten von Wohnhäusern. Lage Grüningen liegt in der breiten flachwelligen Talsenke zwischen Pfannenstiel und Bachtel. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch zahlreiche kleinere Hügelzüge, Tobel, Waldungen, Wiesland, Felder und Riedland, wie es für den unteren Teil des Zürcher Oberlandes typisch ist. In der abwechslungsreichen Landschaft eingebettet sind das Stedtli, die Dörfer Binzikon und Itzikon. Umgeben sind sie von reizvollen Aussenweilern und Aussenhöfen wie Adletshusen, Reipen, Büel, Bächelsrüti, Buechholz und Holzhusen. Verkehr Die Postkutschenlinien sind längst eingestellt worden und auch die Wetzikon-Meilen-Bahn fährt nicht mehr quietschend durch das Stedtli. Trotzdem ist Grüningen auch heute gut in das Netz des Zürcher Verkehrsverbundes eingebunden.Durch die Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) bestehen heute gute Verbindungen mit dem Bus nach Wetzikon und Uster zur S-Bahn und nach Männedorf.Auch ist die Forch-Autobahn in wenigen Minuten per Auto erreichbar. Distanz zu Zürich ca. 30 Minuten Landschaft Die Landschaft ist vom Linthgletscher der Eiszeit geprägt. Er liess die Hügelzüge, oder Drumlin genannt, zurück. Zwischen und an den Hügelzügen entstanden Waldungen und Nassstandorte, die teilweise bis heute erhalten geblieben sind und unter Naturschutz stehen. In der Gemeinde verläuft eine Wasserscheide. Der Aalaubach als Quellbach der Glatt fliesst via Glatt in den Rhein. Der Schwarzbach in Adletshusen fliesst via Lützelsee und Zürichsee in Richtung Rhein. Der Giessen-, Töbeli- und Müliweiher laden zum Verweilen ein. Kindergarten & Schule Kindergarten Frohbüel • Schulanlage Zentral – Oberstufe • Schulanlage Aussergass Primarschule • Kindergarten • Schulverwaltung

4

CHF 1’098’400.–137m25.5Zi

Lindenstrasse, 8627 Grüningen

Grüningen liegt in der breiten flachwelligen Talsenke zwischen Pfannenstiel und Bachtel. Das Projekt liegt an der ruhigen Lindenstrasse inmitten von Wohnhäusern. Lage Grüningen liegt in der breiten flachwelligen Talsenke zwischen Pfannenstiel und Bachtel. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch zahlreiche kleinere Hügelzüge, Tobel, Waldungen, Wiesland, Felder und Riedland, wie es für den unteren Teil des Zürcher Oberlandes typisch ist. In der abwechslungsreichen Landschaft eingebettet sind das Stedtli, die Dörfer Binzikon und Itzikon. Umgeben sind sie von reizvollen Aussenweilern und Aussenhöfen wie Adletshusen, Reipen, Büel, Bächelsrüti, Buechholz und Holzhusen. Verkehr Die Postkutschenlinien sind längst eingestellt worden und auch die Wetzikon-Meilen-Bahn fährt nicht mehr quietschend durch das Stedtli. Trotzdem ist Grüningen auch heute gut in das Netz des Zürcher Verkehrsverbundes eingebunden. Durch die Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) bestehen heute gute Verbindungen mit dem Bus nach Wetzikon und Uster zur S-Bahn und nach Männedorf. Auch ist die Forch-Autobahn in wenigen Minuten per Auto erreichbar. Distanz zu Zürich ca. 30 Minuten Landschaft Die Landschaft ist vom Linthgletscher der Eiszeit geprägt. Er liess die Hügelzüge, oder Drumlin genannt, zurück. Zwischen und an den Hügelzügen entstanden Waldungen und Nassstandorte, die teilweise bis heute erhalten geblieben sind und unter Naturschutz stehen. In der Gemeinde verläuft eine Wasserscheide. Der Aalaubach als Quellbach der Glatt fliesst via Glatt in den Rhein. Der Schwarzbach in Adletshusen fliesst via Lützelsee und Zürichsee in Richtung Rhein. Der Giessen-, Töbeli- und Müliweiher laden zum Verweilen ein. Kindergarten & Schule Kindergarten Frohbüel • Schulanlage Zentral – Oberstufe • Schulanlage Aussergass Primarschule • Kindergarten • Schulverwaltung

13

CHF 2’100’000.–

Hinterbrugglen, 8627 Grüningen

Das Bauernhaus mit 2 Schöpfen (ausbaufähig) wurde im Jahr 1750 erbaut und im Jahre 1978 renoviert und ausgebaut. Es besticht durch seine alten Stilelemente, die erhalten geblieben sind, wie z.B. die alten Türen mit den eisernen Beschlägen, dem Kachelofen als auch dem alten Gebälk. Das Gebäudeensemble liegt eingebettet auf einem ca. 3'250 m² grossen Grundstück inmitten der Landwirtschaftszone. Bei Bedarf könnte nach Absprache zusätzliches Land genutzt werden. Die Kubatur der Immobilie beträgt 1268 m³. Im Erdgeschoss befindet sich die Garderobe, das Gäste-WC mit Dusche, der Weinkeller, ein Kellerraum, ein Heizungsraum (die Ölheizung stammt aus dem Jahr 2019) sowie ein grosszügiges Gästezimmer mit separatem Eingang. Herzstück des Bauernhauses ist im 1. OG ein grosser, offener Wohnbereich mit Ausgang zur Terrasse und Garten. Das alte Dachgebälk ist freigelegt und vermittelt dem Raum auf 2 Ebenen noch mehr Grösse. Nebenan liegt eine grosse Bauernstube (Esszimmer) mit umlaufenden Fenstern und einem sehr schönen Kachelofen. Die Küche und die Bäder bedürfen einer Modernisierung. Im 2. Obergeschoss sind 2 Schlafzimmer und ein Badezimmer untergebracht. Das Dachgeschoss wurde zu einem Schlafzimmer mit Bad und 2 Kammern ausgebaut. Das Bauernhaus steht unter Denkmalschutz.

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten