Effretikon
Effretikon
Price
Filters

More filters

any
Reset all filters
0 results-

Building plot to buy in Effretikon

No results

Oh no!
Looks like there aren't any properties matching your search criteria at the moment.

We recommend you to make your search criteria less restrictive and to create a search alert to be informed of new listings as soon as they are online.

Other properties you might be interested in based on your search criteria
13

Price on request

8487 Zell ZH

Absolute Rarität: verkauft wird ein Anwesen, 100% arrondiert, mit Gesamt 10 Parzellen, ca. 8.000m² Wiese, Rest Wald, Gesamtgrösse 51.303 m². Mit Altbestand 2 Alte Wohnhäuser zum Abbruch und Wiederaufbau oder renovieren. Alleinlage, Waldlichtung, mitten in der Natur, Zufahrt über Naturstrasse. Gesamtliegenschaft unterliegt nicht dem BGBB, kann mit Bewilligung (reine Formsache) ohne landwirtschaftliche Ausbildung erworben werden. Verkauft wird jeweils 1 Altbestandswohnhaus mit ca. 4.000 m² Wiese und ca. 21.600 m2 Wald (100% arrondiert). Verkauf in zwei Teilen oder als ganzes für Liebhaber. Verkaufspreis: Das Grundstück wird im Bieterverfahren an den/die Meistbietenden verkauft. Königstal 3 (Haus Süd, Talseite): Wohnfläche (aBGF) 127 m², Nebenflächen (BNF) 94 m², Zonenwidrige Fläche insgesamt 221 m². Königstal 2 (Haus Nord, Bergseite): Wohnfläche (aBGF) Haus Süd 112 m², Nebenflächen (BNF) 73 m², Zonenwidrige Fläche insgesamt 185 m². Die Häuser wurden bisher 100% autark genutzt, ohne Anschlüsse ans öffentliche Netz, die autarke Erschliessung ist komplett zu erneuern. Eigene Quellen am Ort, Biokläranlage muss neu errichtet werden, bisher wurden die zwei Häuser mit einem kleinen Windrad und Photovoltaikzellen mit Energie versorgt. Auf dem Grundstück befinden sich 2 kleine Teiche. Süd- Talseitig grenzen die Grundstücke an den Zeller Bach und von Nord nach Süd läuft der Bach im Konigstal durch. Entfernung mit PW zu: HB Winterthur 15 km 26 min. Zürich HB 34 km 40 min. Zürich Airport 34 km 32 min. Entfernung zu Fuss zum Bahnhof Rämismühle-Zell: 1,6 km 19 min. Bahnfahrt vom Bahnhof Rämismühle-Zell: HB Winterthur 22 min. HB Zürich 48 min. BESCHREIBUNG: siehe PDF Hinteres KönigstalTXT

4

CHF 3,500,000.–

8304 Wallisellen

Bauland im Baurecht: • Investitionsvolumen für MFH-Neubau CHF 3.5 Mio. Bruttorendite nach Abzug Baurechtszins 4.5% (steigerbar durch Verkleinerung der Wohnungen). • Bauland in Süd-West Ausrichtung in 30-jährigem Baurecht zu verkaufen. Kann reduziert werden auf 20 Jahre. • Top Lage, traumhafte unverbaubare Sicht für oberste 2.5 Etagen, siehe Fotos. (erstes Grundstück mit erhöhter Ausnutzung und Bauhöhe) • Sehr ruhiges Wohnquartier, eingebettet in Einfamilienhäuser. • Machbarkeitsstudie vorhanden (keine Architekturverpflichtung, keine TU/GU-Verpflichtung). • Keine Einträge im Kataster der belasteten Standorte. • Infrastruktur: ÖV 100m (12min Wallisellen BH bis Flughafen Kloten), Kindergarten 160m, Primarschule 200m, Hallenbad 220m, Zentrum 500m, Naherholungsgebiet (Felder, Wiesen, Wälder) 300m Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Einzelinvestoren, welche über das nötige Investitionsvolumen verfügen, ihr Vermögen sicher und inflationsgeschützt anlegen und mit ihrem Vermögen über den gesamten Zeitraum einen überdurchschnittlichen Ertrag erzielen wollen. Ausserdem wird der Einzelinvestor letztendlich an der Zunahme des Substanzwertes des Grundstücks partizipieren können. Kurzerklärung Baurecht: Ein Grundstück im Baurecht zu erwerben ist nicht dasselbe wie ein Grundstück zu kaufen. Der Erwerber vom Baurecht (Baurechtsnehmer) erhält das Recht während einer vereinbarten Laufzeit, auf dem Baurechtsgrundstück einen Neubau zu erstellen und zu betreiben. Der Grundeigentümer (Baurechtsgeber) behält während der ganzen Baurechtslaufzeit den Grund in seinem Eigentum. Für das im Grundbuch eingetragene Baurecht, bezahlt der Baurechtsnehmer dem Baurechtsgeber einen Baurechtszins während der gesamten Laufzeit des Baurechts. Bei der Eintragung des Baurechts im Grundbuch erhält der Baurechtsnehmer ein Vorkaufsrecht am Grundstück. Das bedeutet, der Baurechtsnehmer erhält die Möglichkeit, das Grundstück im Verlaufe der Baurechtslaufzeit zu erwerben. Dadurch werden Grundstück und Neubau wieder zu einer Einheit.