0 Treffer-

Mehrfamilienhaus kaufen in Gansingen

No results

Ups!
Sieht aus, als gäbe es derzeit keine Objekte, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Wir empfehlen, deine Suchkriterien weniger stark einzuschränken und ein Suchabo zu speichern, damit du bei neuen Inseraten automatisch benachrichtigt wirst.

Weitere interessante Inserate basierend auf deinen Suchkriterien
Blick auf das Mehrfamilienhaus
8

CHF9’545’000.–1’279m2

Hinterdorfstrasse, 8918 Unterlunkhofen

Das Mehrfamilienhaus – bestehend aus 15 Wohneinheiten – entsteht im nordwestlichen Dorfteil der ländlich geprägten Gemeinde Unterlunkhofen mit bevorzugter Südausrichtung. Die gradlinigen und zeitlosen Baukörper fügen sich nahtlos in das bestehende Dorfbild ein und präsentieren sich dank des Farbkonzepts dezent und harmonisch. Dank der gewählten Projektrealisierung setzt die Überbauung «Breitacher» nicht nur ästhetische Glanzpunkte, sondern steht auch für nachhaltiges Bauen und Wohnen. Die kontrollierte Wohnungslüftung sowie die Deckung des Wärmebedarfs mittels Erdsondenheizung sind nur zwei von vielen wertvollen Details.Die 15 Wohneinheiten präsentieren sich äusserst durchdacht in der Raumgestaltung und qualitativ hochwertig im Innenausbau. Die durchgesteckten Wohnungen ermöglichen durch ihre innere Offenheit und beidseitige Belichtung grosszügiges Wohnen. Im Untergeschoss stehen für die 15 Wohneinheiten genügend Parkplätze zur Verfügung. Ebenso befinden sich im Untergeschoss die Keller- und allgemeinen Nebenräume.Das Projekt überzeugt durch das moderne und offen gestaltete Wohnkonzept, den durchdachten und vielversprechenden Wohnungsmix sowie die hohen Standards bezüglich Qualität und Nachhaltigkeit.Möchten Sie mehr über dieses spannende Projekt erfahren?Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne die detaillierten Verkaufsunterlagen zukommen. Auch für eine persönliche Besprechung nehmen wir uns sehr gerne Zeit. Wir freuen uns, Ihnen das Projekt «Breitacher» in Unterlunkhofen näher zu bringen.

1

CHF2’300’000.–205m212Zi

5524 Niederwil

Investieren Sie in ein spannendes Renditeobjekt und erhalten Sie gleichzeitig eine zweijährige Mietzinsgarantie – sprich 2x rund CHF 115'000.--!Das vollvermietete Mehrfamilienhaus glänzt mit einer Rendite von über 5% und erreicht diese dank der Vermietung von 12 möblierten Zimmern. Der Hauswart sorgt für alles und hält Ihren Aufwand somit auf ein Minimum begrenzt. Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie die Einnahmen. Die Mieter erfreuen sich an der tollen Lage unweit von Baden entfernt. Die möblierten Zimmer in unterschiedlichen Grössen bieten alles was das Herz begehrt und sorgen für ein heimeliges Ambiente. Dieses ImmoSky Angebot bietet folgende *MEHR LEISTUNG*:+ 2 Jahre Mietzinsgarantie >> 2x rund CHF 115'000.00!+ Rendite von rund 5%+ Neuwertige Nasszellen+ Ruhige, begehrte Lage+ Aussenparkplätze und Garagen verfügbarDank verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten lassen sich alle Bedürfnisse erfüllen. Ob zur Weiternutzung mit spannender Rendite wie gehabt, als Dreifamilienhaus oder doch lieber als Mehrgenerationenobjekt – entscheiden Sie was für Sie am besten passt. Ich freue mich auf Ihren Anruf und den Rundgang mit Ihnen.

13

CHF1’290’000.–

Kirchgasse 2, 5742 Kölliken

Das MFH bietet eine grosszügige Wohnung auf zwei Etagen verteilt, mit Wintergarten und Umschwung, sowie drei Gewerbräumlichkeiten. Eine perfekte Gelegenheit für Kleininvestoren (jährliche Mietzinseinnahmen CHF 59‘300.-) Das Haus wurde im Jahr 2012 komplett saniert. Gewerberäumlichkeiten EG – drei 3 Gewerberäume an guter Lage: 1 Ladenlokal, 1 Praxis, 1 Druckerei. 5.5 Zimmerwohnung 1. OG – grosser Wintergarten, helles Wohnzimmer / Esszimmer mit offener Küche, 1 Schlafzimmer, 1 WC mit Dusche 2. OG – 1 WC mit Badewanne, 4 Schlafzimmer, Waschmaschine und Tumbler UG- Keller, Gasheizung, Boiler, Entkalkungsanlage und Zentraler-Staubsaugeranlage. DORFGESCHICHTE IN KÜRZE Auf dem Gemeindegebiet von Kölliken müssen schon um etwa 6’000 v. Chr. (Mittelsteinzeit) Menschen gelebt haben. In römischer Zeit existierte hier während des 1. nachchristlichen Jahrhunderts ein Ziegelbrennofen.Gemäss den Erkenntnissen der Namensforschung bedeutet der Ortsname Kölliken "Bei den Höfen der Sippe des Cholo" und verweist auf die alemannische Besiedlung um etwa 700 n. Chr. Erste urkundliche Erwähnung fand Kölliken im Jahr 864 n. Chr. als Königsbesitz Cholinchove. 919 n. Chr. fiel Kölliken ans Kloster St. Gallen, wo es bis 1460 blieb. Um 950 n. Chr. dürfte auch eine erste Kirche in Kölliken gebaut worden sein. Bereits im Mittelalter sind in Kölliken eine Schmidte, eine Taverne (Wirtshaus), eine Säge sowie eine Ziegelei in den Quellen erwähnt. Nach der Eroberung des Aargaus 1415 durch die Eidgenossen, kaufte die Stadt Bern 1460 Kölliken vom Kloster St. Gallen. Während der Berner Zeit (1460 - 1798) fand im Jahr 1528 die Reformation statt. Noch 1507 war aus Platzmangel eine neue Kirche gebaut worden. Der Kirche unterstellt war die Schule. Schon vor 1611 bestand ein erstes Schulhaus. Trotz vieler Epidemien und Seuchenzüge nahm die Bevölkerung während der Berner Zeit massiv zu. Von schätzungsweise 140 Einwohnern im Jahr 1558 stieg die Zahl bis 1798 auf 1’166 (1999: 3'874). Im Jahr 1798 endete die Herrschaft der Stadt Bern über den Aargau. Kölliken kam zum 1803 neu gegründeten Kanton Aargau. In den folgenden Jahrzehnten musste die moderne Gemeinde aufgebaut werden. Zu Beginn waren vor allem die Probleme der Überbevölkerung zu lösen, die grosse Armut zur Folge hatten. Die schlechte wirtschaftliche Situation führte zu vielen Auswanderungen, vorab nach Amerika. Das 19. Jahrhundert war auch für Kölliken die Zeit der beginnenden Industrialisierung (Textilindustrie mit der Firma FAMA, verschiedene Seidenband- und Baumwollfabrikationen, eine Schnupftabak- und eine Zigarrenfabrik, eine Ziegelei und eine Schuhfabrik). Wichtigste Aufgabe der Gemeinde im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert war der Ausbau der Infrastruktur (Strassenbau, Anschluss an die Nationalbahn 1877, 1888 Grundstein zu einer privaten Wasserversorgung, 1897 Einführung der Elektrizität, u.s.f.). Im 20. Jahrhundert vollzog sich in Kölliken ähnlich wie im ganzen Aargau ein Strukturwandel zuerst weg von der landwirtschaftlich geprägten Welt hin zur industriellen Wirtschaft und dann - in den letzten Jahrzehnten - weg von Industriearbeit hin zur Dienstleistung. Seit der Nachkriegszeit boomte die Wirtschaft, vor allem in den 1950er und 1960er Jahren. Als äusseres Zeichen des ungebrochenen Wachstums und Fortschrittsglaubens eröffnete man am 10. Mai 1967 feierlich das Autobahnteilstück zwischen Lenzburg und Oensingen. Kontaktieren Sie uns bei Interesse: Aida Immobilien AG Team! Tel. und WhatsApp +41 62 723 00 30

7

CHF2’300’000.–12Zi

Haldenweg 6, 5524 Niederwil AG

Objektbeschrieb:Mehrfamilienhaus mit 12 möblierten Studios und Doppelgarage, Gerätehaus und Schopf. Das Grundstück verfügt über eine grosse Ausnutzungsreserve. Die aktuelle Ausnützung liegt bei 205 von 410 möglichen Quadratmetern. Die Parzelle ist insgesamt 911 m2 gross. Die Liegenschaft ist umgeben von altem Baumbestand, Naturwiese, Garten, Terrasse und Sitzplatz.Das Mehrfamilienhaus ist in folgende Räumlichkeiten unterteilt:Untergeschoss: Bastelraum, Keller, Waschküche und HaustechnikHochparterre: 4 möblierte Zimmer, Bad/WC • Stock: 4 möblierte Zimmer, Bad/WC • Stock: 4 möblierte Zimmer, Bad/WC.Gemeinde NiederwilNiederwil liegt im aargauischen Reusstal, im Bezirk Bremgarten. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Reussufer über die Reussebene bis an den Osthang des Hügelzuges zwischen Reusstal und Bünztal, Wagenrain genannt. Die politische Gemeinde Niederwil besteht aus den drei Ortsteilen Niederwil, Nesselnbach und Gnadenthal. Nesselnbach bildete zusammen mit Gnadenthal bis 1900 eine selbständige Gemeinde und wurde 1901 mit Niederwil verschmolzen. Gnadenthal besteht aus dem Reusspark, Zentrum für Pflege und Betreuung, dem ehemaligen Kloster Gnadenthal, dem Gutsbetrieb und dem RestaurantVerkehrslageLage von Niederwil: Im schönen Reusstal, auf der linken Flussseite zwischen Bremgarten und Mellingen gelegenLiegenschaft: erhöht gelegen, mit Aussicht auf den Hasenberg und Mutschellen, 2 Min. zum Dorfplatz, zur Postautohaltestelle, Post und BankÖffentliche Verkehrsmittel: 47 Min am HB Zürich, 45 Min in Aarau, 33 Min in BadenDirekte Buslinien nach: Wohlen, Bremgarten, Baden und MellingenMit dem Auto: 8 km zur Autobahn, 20 km bis Zürich, 11 km bis Baden und 21 km bis AarauEinkaufen: Volg, Bäckerei, Metzgerei, Haushaltswaren etc.Schulen: Kindergarten, Primar-, Real- und Sekundarschule in der Gemeinde, Bezirksschule in Bremgarten, Mellingen oder Wohlen.

1

CHF1’682’200.–

Gerold-Haimbstrasse 22, 5630 Muri

Liegenschaft, freistehendes Zweifamilienhaus, Schopf, mit insgesamt 867m2 Gesamtflaeche in 5630 Muri AG, subjektiv-dinglich verknuepft: Grundbuch Muri AG: Grundbuchblatt 4059, Kataster Plan Nr. 72, selbststaendiges und dauerndes Baurecht fuer Autogarage, erstellt: Garage mit 25m2 Gesamtflaeche.Hier finden Sie weitere Informationen sowie Dokumente zum Object (bitte kopieren Sie den Link in ein neues Browser Fenster): https://dein-immocenter.ch/objektkatalog/Mehrfamilienhaus-Aargau-5630-Muri-1682200Dein-ImmoCenter ist die fuehrende digitale Plattform fuer Zwangsversteigerungen in Deutschland und Oesterreich und ab sofort auch in der Schweiz verfuegbar. Ueber den angegeben Link haben Sie Zugriff auf alle Informationen der Steigerung (viele Objekte haben ein Gutachten). Wir legen einen hohen Wert auf Ihre Zufriedenheit. Damit Sie sich von unseren Services ueberzeugen koennen, bieten wir jedem Interessenten eine kostenlose Gratiswoche an. Diese Gratiswoche ist an keinen Vertrag gebunden – Sie koennen innerhalb der ersten 7 Tage kuendigen (ganz einfach mit nur 2 Klicks in Ihrem Profil) und muessen nichts bezahlen. Wenn Sie von unserem Angebot ueberzeugt sind und Mitglied bleiben moechten, erhalten Sie fuer nur 16,99 CHF im Monat Zugriff auf unsere Services und Informationen zu allen Steigerungen in den 26 Kantonen der Schweiz.

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten