Engiadina Bassa / Val Müstair [Region]
Engiadina Bassa / Val Müstair [Region]
Preis

Filter

Weitere Filter

Alle Filter zurücksetzen
4 Treffer -

Engiadina Bassa / Val Müstair [Region]

Süd-Ost-Ansicht
13

CHF790’000.–

Plaz 12, 7556 Ramosch

Das ideale Eigenheim für die kreative LeuteStandort / LageDer Liegenschaft befindet sich auf dem Dorfplatz von Ramosch. Die Postauto-Haltestelle ist in unmittelbarer Nähe.KonzeptIm Obergeschoss befinden sich die 5 ½-Zimmerwohnung mit einer Hauptnutzfläche von ca. 120 m2. Der Wohnraum und drei Schlafräume sind mit Massiv-Arvenholz verkleidet. Der Kachelofen im Wohnraum sorgt im Winter für angenehme Wärme. Die Anfeuerungsstelle befindet sich im Badezimmer. Alle Zimmer verfügen über genügend Fenster, welche ebenfalls im Jahre 1980 erneuert wurden. Mit zwei Nasszellen und einer Spense eignet sich die Wohnung für eine Familie. Im Badezimmer ist der Anschluss für eine eigene Waschmaschine vorhanden. Im Erdgeschoss wurde anstelle des ehemaligen Metzgereiladens ein Wohnzimmer und das ehemalige Wohnzimmer in ein Schlafzimmer umgebaut. Im Schlafzimmer ist ein Nussbaum-Buffet und ein Kachelofen vorhanden. In der grossen Wohnküche mit einer Fläche von ca. 13.5 m2 befindet sich zudem die Anfeuerungsstelle für den Kachelofen im Erdgeschoss. Die 2 ½ - Zimmerwohnung verfügt über eine Hauptnutzfläche von ca. 60 m2. In der ehemaligen Scheune gibt es die Möglichkeit eine weitere 2 ½ - Zimmerwohnung mit einer Geschossfläche von ca. 75 m2 (inkl. Balkon) auszubauen. Der Balkon wurde bereits im Jahre 1980 realisiert. Die Ausbaukosten werden auf ca. Fr. 270'000.00 geschätzt. Selbstverständlich kann die Fläche auch anderweitig genutzt werden z.B. als Büroraum, Atelier, Werkstatt o.Ä.. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Machbarkeitsstudie von Chasper Cadonau, dipl. arch FH/SIA, Ramosch. Diese wird auf Verlangen per E-Mail zur Verfügung gestellt.Im 1. Untergeschoss befindet sich ein Abstellraum von ca. 61 m2. Dieser kann ebenfalls zu einer 2 ½-Zimmerwohnung mit Gartensitzplatz ausgebaut oder anderweitig genutzt werden. Im Übrigen befinden sich heute dort noch der Heizungsraum, 2 Kellerabteile und ein Einzelzimmer (vormals Wursterei) und ein Korridor von ca. 18 m2.Im 2.Untergeschoss befinden sich der ehemalige Stall, die Garage, der Heizöltank und ein Naturkeller.Virtuelle Besichtigung:https://www.360magictour.com/projects/?project=23f06290-73e8-45d3-9d47-99de31544501Zur Info: Am 16.7.1880 wurden in Ramosch 97 Häuser mit Ställen und Scheunen, Schulhaus, Postgebäude und Teile der Kirche durch den Grossbrand zerstört. 108 Familien waren obdachlos. im Jahre 1881 wurde die oben erwähnte Liegenschaft wieder aufgebaut. Im Jahre 1979/1980 wurde die Liegenschaft innen und aussen umfassend saniert. Die beiden Wohnungen im Erdgeschoss und im Obergeschoss wurden umfassend renoviert. Eine Zentralheizung wurde eingebaut und alle Leitungen wurden erneuert. Die Fassade wurde isoliert und im Jahre 1993 wurde das Dach komplett erneuert.Ausbau / ZustandDie Liegenschaft wurde wie erwähnt im Jahre 1979/80 umfassend renoviert. Die beiden Wohnungen sind im heutigen Zustand bewohnbar. Je nach Ansprüchen drängen sich bei den Kücheneinrichtungen und bei den Bodenbelägen Renovationen auf. Die Öl-Heizung wurde vor wenigen Jahren ersetzt. Bei der Heizleistung wurde auf die oben beschriebene Ausbaureserve zu Wohnraum geachtet und dementsprechend konzipiert. Wärmetechnisch entspricht das Gebäude den heutigen Erwartungen. Die Wärmedämmung kann als "gut" bezeichnet werden. Die Energieanalyse des Amtes für Energie Graubünden vom 29.8.2003 mit der errechneten Energiekennzahl 1 von 462 MJ/m2 besagt, dass dieser Wert im regionalen Vergleich 36 % unter dem Durchschnitt liegt. Detailinformationen entnehmen Sie bitte der umfassenden Verkaufsdokumentation die wir an ernsthafte Interessenten anlässlich der Besichtigung gerne überreichen oder per E-Mail zustellen. Nutzungsmöglichkeiten Die Nutzungsmöglichkeiten dieser Liegenschaft sind vielfältig. Es kann als: Generationenhaus mit Ausbaupotential, als Einfamilienhaus mit Dauermieter im EG und Büro oder Werkstatt oder anderweitig n

Engadinerhaus
8

CHF799’000.–187m27.5Zi

Schigliana 143, 7554 Sent

Bauernhaus mit zwei Wohnungen, grosser Heustall und Garten in derNähe, eine besondere Rarität!Das Haus ist als geschützte und ortsbildprägende Baute deklariert worden und kann als Zweitwohnung genutzt werden. Eine Erweiterung um 30% der bestehenden Wohnfläche ist unentgeltlich möglich.Potential: Das Engadinerhaus mit sehr viel Originalsubstanz Stube,Schlafzimmer, etc. Der Heustall kann gem. aktueller Vernehmlassung als Zweitwohnung ausgebaut werden. Bei mehreren Wohnungen muss mindestens eine Erstwohnung 33% der Gesamtfläche aufweisen (Art. 2.3.1 Komm. Zweitwohnungsgesetz).Verkaufspreis: 799'000.00Verfügbar ab: SofortVolumen: Wohnteil 1057 m³,Heustall 923 m³Parkplatz: Ein Parkplatz vor dem Haus.Heizung: Wohnung Parterre Holzheizung und Wohnung im 2. OG Ölheizung.Keller: Alter Vorstall und Stall, mit Seitenkeller und Waschküche 55 m²Ausbau Heustall: Mit 55 m² Fläche kann der Heustall gemäss Art. 9 ZWG entschädigungslos auf einem Geschoss ausgebaut und alsZweitwohungsfläche genutzt werden

Fassade
12

CHF690’000.–222m2

Giassa Sura 87, 7559 Tschlin

Wir bieten hier ein traditionelles Engadinerhaus mitten im Dorfkern von Tschlin an. Die Liegenschaft beinhaltet einen separaten Hausteil mit 4 Zimmern, sowie eine 2-Zimmer und eine 3.5-Zimmer Wohnung. Dieses Mehrfamilienhaus bietet also genügend Platz für mehrere Generationen.Die Wohnflächen von über 220 m2 erstrecken sich über die drei Wohnbereiche. Das Haus wurde von 1989 bis 2017 laufend renoviert und befindet sich in einem guten, sauberen und bewohnbaren Zustand.Vom Balkon der 3 Zimmerwohnung aus bietet sich eine phänomenale Panoramaaussicht auf das Bergpanorama und die atemberaubende Natur. Ein perfekter Ort, um sich ein wenig zurückzuziehen und die reine Luft zu geniessen. Quia viver es üna bellezza.Pro Wohnungseinheit ist eine individuelle Abrechnung der Nebenkosten möglich.Somit bieten sich verschiedene Optionen, z.B. eine Einheit selbst zu bewohnen und die anderen Wohnungen fremd zu vermieten. Dies kann auch durch das kleine Hotel in Tschlin erledigt werden. Eine kleine Rendite rechnet sich durchaus und das ohne Aufwand, wenn Sie den Vermietungsauftrag dem Hotel übergeben. Verschiedene verbaute Unikate aus der Entstehungszeit begeistern die Antikbegeisterten. Seien es antike Türschlösser, rustikale Dachuntersichten, die heimelige stüvetta, Cuort als Esszimmer etc. Dieses Haus muss man einfach gesehen, gefühlt und erlebt haben. Bestellen Sie den Link um die virtuelle Besichtigung bequem von Ihrem Zuhause aus zu machen. Sie sehen mittels dieser modernen Besichtigung sämtliche Eindrücke im 360 Grad Modus. Das Dorf Tschlin liegt im Unterengadin auf 1533 m ü. M, nördlich des Inns und gehört zur Gemeinde Valsot. Anzahl Einwohner: 429Zum Ort Tschlin(deutsch Schleins) gehört auch die Fraktion Martina mit der Ortschaft Vinadi, sowie die Fraktion Strada mit der Ortschaft Chaflur und dem Weiler Sclamischot.In Tschlin spricht die Einwohnerschaft Vallader, eine bündnerromanische Mundart. Ein Spaziergang durch das malerische Dorf wird Sie verzücken. Unzählige Schönheiten, renoviert oder noch im Jahrhundertschlaf zeigen den typischen Engadiner Baustil. Es stehen diverse Freizeitangebote zur Verfügung; Wanderungen im Sommer wie auch im Winter, Langlaufloipe usw.Die unmittelbare Nähe zum Dreiländereck (Italien Südtirol/Österreich Tirol/Schweiz) bietet unendliche Freizeitmöglichkeiten an. z. B. Ski in Samnaun/Ischgl, Nauders, Scuol - alle Destinationen in kurzer Autodistanz. Dank dem Vereina-Autozug kann das Unterengadin ganzjährig erreicht werden. Die Distanz ab Landquart beträgt ca. 2 Stunden. 4-Zimmer Wohnung 90.0 m23.5-Zimmer Wohnung 67.4 m22.5-Zimmer Wohnung 65.0 m2Garage, Werkstatt-Hobbyraum

Neue Treffer automatisch per E-Mail erhalten