5 Treffer - Bauland kaufen in Region Prättigau-Davos

1 / 10
CHF 730’000.–
Rossgasse, 7220 Schiers

Bauland und Landwirtschaftsland mit Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung sowie Nebenbauten

In Schiers laufen vielerlei Fäden zusammen, so auch die Verkehrsverbindungen. Wichtige Orte, wo andere Urlaub machen, wie Chur und Klosters sind im Nu erreicht. Somit ist Schiers ein prosperierendes Regionalzentrum des vorderen Prättigaus, mit der entsprechenden Vielfalt an Läden, Gastwirtschafts- und Gewerbebetrieben. Das Infrastrukturangebot von Schiers bietet zudem: vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, hervorragende Schulen (Primar- und Oberstufe, Evangelische Mittelschule, Bildungszentrum Palottis), Sportplätze, Schwimmbad, Natureisbahn, Langlauf, Regionalspital. Auf der südwestausgerichteten Parzelle befindet sich eine Liegenschaft mit einer 2 ½ Zimmerwohnung im EG und einer 4 Zimmerwohnung Im EG und DG sowie Lagerräume im UG und EG. TOTAL Wohnfläche ca. 131 m², Nutzfläche Lagerräume ca. 53 m². Im weiteren hat es einen Stallanbau und ein ehemaliges Hühnerhaus. Das Objekt ist renovationsbedürftig. Das Grundstück ist unterteilt in Bauland (W2) und Landwirtschaftsland.Auf dem Grundstück kann ein Neubau (Kompletter Neubau oder An- und/oder Umbau) erstellt werden. Dank dem grosszügigen Umschwung und den Anbauten eignet sich die Liegenschaft auch für Kleintierhaltung. Ebenso ist eine gewerbliche Nutzung als Lager- Abstellraum denkbar.Für weitere Informationen/Unterlagen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Gratis

Kennst du den Wert deiner Immobilie?

In nur 3 Minuten erhältst du einen persönlichen Richtwert.

Gratis Bewertung starten

Vorschläge basierend auf deinen Suchresultaten

Zusätzliche Informationen

Überblick Die Region Prättigau / Davos ist eine attraktive Wohnregion. In den vergangenen 3 Jahren ist die Bevölkerungszahl auf 26'323 Einwohner:innen gestiegen, was einem Anstieg von 0.9 % entspricht. Demografische Daten Die durchschnittliche Höhe der Einkommen beträgt CHF 65'905. 14.02 % der Bevölkerung besitzen einen Hochschulabschluss, 14.94 % haben eine höhere Berufsausbildung genossen, 51.09 % der Bevölkerung können den SEK II-Abschluss (Matura oder Berufslehre) vorweisen, 19.53 % der Einwohner:innen sind derzeit in der obligatorischen Schulausbildung und bei 0.42 % der Bevölkerung gibt es keine Angabe zum höchsten Bildungsabschluss. Die Wohngegend hat demnach einen hohen sozialen Standard. Die Arbeitslosenquote beträgt insgesamt 0.24 %. Steuern Die Steuerbelastung beläuft sich auf 11.58 %. Der tatsächliche Steueranteil ist individuell verschieden und bemisst sich unter anderem an der Höhe des tatsächlichen Einkommens, dem Familienstand oder der Höhe an Abzügen. Die Steuerbelastung einer kinderlosen, ledigen Person liegt bei 16.81 %. Im Durchschnitt zahlt ein pensioniertes Paar (Ü 65) 15 %, ein Ehepaar mit zwei Kindern 7.34 % und ein verheiratetes Paar ohne Kinder 10.54 %. Immobilienmarkt allgemein Neubau Mit insgesamt 957 Wohnungen ist in der Region Prättigau / Davos in den letzten 5 Jahren neuer Wohnraum entstanden. Dabei sind insgesamt 37 1-Zimmer-Wohnungen entstanden. Insgesamt sind auch 197 neue 2-Zimmer-Wohnungen gebaut worden. 290 neue Wohnungen mit 3 Zimmern und 241 Wohnungen mit 4 Zimmern wurden in der Region ebenfalls gebaut. Der Wohnungsmarkt wurde darüber hinaus durch 122 5-Zimmer-Wohnungen und 70 Wohnungen mit mindestens 6 Zimmern erweitert. Bestand Die Neubauten haben dazu beigetragen, dass der Wohnbestand weiter angewachsen ist und es in der Region Prättigau / Davos nun 26'643 Wohnungen gibt. Die Zahl der 1-Zimmer-Wohnungen liegt bei 3'479. Zusätzlich gibt es 5'315 Wohnungen mit 2 Zimmern, 6'449 Wohnungen mit 3 und 6'361 Wohnungen mit 4 Zimmern. Die 5-Zimmer-Wohnungen machen zudem insgesamt 2'912 Objekte aus, die Wohnungen mit 6 Zimmern und mehr 2'127. Unbelegte Wohnungen Die Leerstandsquote liegt in der Region Prättigau / Davos bei 0.51 %. Hierbei stehen 0.29 % der 1-Zimmer-Wohnungen, 0.62 % bei den 2-Zimmer-Wohnungen, 0.56 % bei den 3-Zimmer-Wohnungen, 0.6 % der Wohnungen mit 4 Zimmern als auch 0.34 % der 5-Zimmer-Wohnungen aktuell leer. Die Leerstandsquote von Wohnungen mit mehr als 5 Zimmern beträgt 0.38 %, wovon 0.42 % Wohnungen mit wenigstens 6 Zimmern betreffen. Immobilienmarkt (nur Vermietung) CHF 1'350 werden im Schnitt für Mietpreise der Objekte verlangt. 25% der Mieten sind günstiger oder entsprechen einer monatlichen Miete von CHF 980 (25%-Quantil). Und 75% der Monatsmieten fallen geringer aus als CHF 1'760 oder betragen eben diesen Wert (75%-Quantil).